LinuxTag 2007 in Berlin (Update)

Fünfter Standortwechsel der Messe

2007 soll der LinuxTag in Berlin stattfinden. Die Messe versucht traditionell die Community mit Business-Elementen zu verbinden. Der Termin liegt dieses Jahr Ende Mai.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach Kaiserslautern, Stuttgart, Karlsruhe und Wiesbaden bedeutet der Umzug nach Berlin den fünften Standortwechsel für die Linux- und Open-Source-Messe. Auch München galt als Alternative, das Berliner Messegelände setzte sich allerdings durch. Hier soll die Messe vom 30. Mai bis 2. Juni 2007 stattfinden. Noch sei der Vertrag allerdings nicht unterschrieben, berichtet der Tagesspiegel.

Stellenmarkt
  1. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
Detailsuche

Der LinuxTag versucht traditionell unter dem Motto "where .com meets .org" sowohl Firmen als auch die Community anzusprechen. Der letzte LinuxTag blieb mit etwa 9.000 Besuchern jedoch um einiges hinter den zuerst erwarteten 15.000 zurück. Neben der Ausstellung findet auch jedes Jahr ein umfangreiches Vortragsprogramm statt.

Zu den genauen Gründen äußerte sich der LinuxTag e.V. bisher jedoch noch nicht. Gegenüber dem Tagesspiegel hieß es, das Angebot der Berliner Messe sei die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit.

Nachtrag vom 16. Januar 2007 um 14:50 Uhr:
Die Berliner Anwendermesse IT-Profits hat ihren diesjährigen Termin auf den 30. und 31. Mai 2007 verschoben, so dass sie parallel zum LinuxTag in den Hallen der Berliner Messe stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


f00b4r 17. Jan 2007

bitte!? o_O selber

Ken * 16. Jan 2007

Wirklich schade, ich war letztes Jahr das erste Mal auf dem LinuxTag und war wirklich...

Knallharte Fakten 16. Jan 2007

Sponsored by Seifen und Waschmittel Großhandels GmbH Berlin

Kauf mir ein e 16. Jan 2007

Hier haste ne Mark, geh zum Parkautomaten und weine dich aus!

Umsteiger 16. Jan 2007

Müsste es doch richtigerweise "GNU/LinuxTag" heissen ... http://www.gnu.org/gnu/gnu-linux...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /