Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu-Installer für Windows

Linux-Distribution lässt sich von Windows aus einrichten

Um Linux-Einsteigern den Wechsel von Windows auf Ubuntu zu erleichtern, ist eine Installationsroutine in Arbeit, die sich direkt unter Windows ausführen lässt. Eine Beta-Version ist nun verfügbar. Bisher fehlt aber noch die Unterstützung für mehrere Sprachen und es gibt keine Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Installation auszuführen.

Die Entwickler des Ubuntu-Installers für Windows sehen es als große Hürde an, ein ISO-Image auf CD brennen zu müssen und davon zu starten. Daher ist eine Installationsroutine in Arbeit, die direkt unter Windows läuft. Diese lädt verschiedene Images via BitTorrent herunter und speichert sie gemeinsam mit einer erstellten Konfigurationsdatei auf der NTFS-Partition.

Anzeige
Ubuntu-Installer unter Windows
Ubuntu-Installer unter Windows

Als Bootloader kommt eine veränderte GRUB-Version zum Einsatz, die nicht in den Master-Boot-Record der Festplatte geschrieben wird. Stattdessen ergänzt der Installer die Datei boot.ini von Windows um einen Eintrag für die Linux-Installation. Wird beim Start des Computers Ubuntu ausgewählt, so bootet dieses direkt aus dem auf der NTFS-Partition liegenden Image. Eine Änderung an der bestehenden Partitionierung ist also nicht notwendig.

Eine Beta-Version steht zwar bereits zum Download bereit, allerdings fehlen hier noch diverse Optionen. So ist sie nur in Englisch verfügbar und auch andere Ubuntu-Varianten wie Kubuntu lassen sich auf diese Art noch nicht einrichten.


eye home zur Startseite
burning-elite.de 09. Mai 2008

Ich finde es sinnlos einfach eine CD zu VERSCHWENDEN, die ich nie wieder benötige. D.H...

Fry3001 09. Sep 2007

blub 20. Jan 2007

Warum sollte es keine CD mehr geben? darf doch jeder einen Installer schreiben, wenn er...

IhrName 17. Jan 2007

Sehr intelligent, wirklich.

Micros~1 User 17. Jan 2007

Meine Güte, das ist ja wieder unterirdisch hier! Was wollen uns Leute wie crazylifeblog...


schnitzelmitpommes / 16. Jan 2007

Vegatarisches (08) - Heute nur Linux

Alleskostenlos.ch Blog / 16. Jan 2007

eBook: Ubuntu GNU/Linux

www.freewarearchiv.ch / 16. Jan 2007

BasH-Online.com / 16. Jan 2007

Linux unter Windows installieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Bosch Rexroth AG, Lohr am Main
  3. Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       


  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Librem 5 KDE unterstützt freies Smartphone mit Plasma-Oberfläche

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  1. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    tomate.salat.inc | 13:25

  2. Re: Lässt sich nicht installieren.

    megaseppl | 13:25

  3. Re: Keepass erste Wahl

    soluga | 13:23

  4. Re: Warum arbeiten die Dinger nicht mit...

    thecrew | 13:23

  5. Re: CYA Security

    My1 | 13:23


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel