• IT-Karriere:
  • Services:

Debian-Live-CD für die PlayStation 3

Linux-Umgebung mit GNOME-Desktop

Nachdem bereits mehrere Linux-Distributionen ihren Weg auf Sonys neue Spielekonsole PlayStation 3 gefunden haben, steht nun auch eine Live-CD mit Debian bereit. Damit lässt sich das System ohne Installation auf dem Gerät ausprobieren. Dank enthaltenem Installer soll aber auch eine Installation möglich sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bei der Live-CD handelt es sich um ein Debian-4.0-System, das auch für diverse andere Plattformen als Live-CD-Image zum Download bereitsteht. Die Version für die PlayStation 3 (PS3) soll einen minimalen GNOME-Desktop sowie den Firefox-Webbrowser umfassen. Das offiziell noch nicht erschienene Debian 4.0 alias Etch enthält GNOME in der Version 2.14, Firefox ist in der Version 1.5.0.7 dabei. Als Kernel kommt Linux 2.6.18 zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. SCHOTT AG, Mainz

Die Wiki-Seite der Live-CD erklärt auch, wie sich eine eigene Live-CD erstellen lässt. Dies soll allerdings bei anderen Architekturen als i386 und AMD64 problematisch sein. Da der Debian-Installer auf der CD enthalten ist, lässt sich das Live-System auch auf der PS3 installieren.

Der Einsatz von Linux auf der PS3 wird direkt durch Sony vorangetrieben, die die Software "Other OS" veröffentlicht haben. Die PS3 ist von Haus aus darauf vorbereitet, diese zu installieren und so auch ein Linux-System zu starten. Bisher gibt es beispielsweise Yellow Dog Linux 5.0 und ein angepasstes Fedora Core als vorbereitete Linux-Distributionen. Auch Gentoo läuft auf der PS3, hier gibt es ebenfalls eine Live-CD.

Die Debian-Live-CD steht ab sofort zum Download bereit, Boot-Optionen listet die Wiki-Seite auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-40%) 23,99€
  3. (-75%) 4,99€
  4. (-35%) 25,99€

HalFische 21. Okt 2007

installiert ma den Bootloader, wählt "other OS" und rebootet mit CD im Laufwerk ^^

gammler 25. Apr 2007

vergiss was ich geschrieben hab. hab grade gemerkt, dass du nichts verändert hast. sry...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

    •  /