Abo
  • Services:

Horde Groupware 1.0 ist fertig

Webmail-Komponente ebenfalls als Version 1.0 verfügbar

Horde Groupware und Horde Groupware Webmail sind jetzt jeweils in der Version 1.0 verfügbar. Diese setzen auf Horde auf, einem PHP-Framework zur Entwicklung webbasierter Anwendungen. Die Groupware bündelt einige auch einzeln verfügbare Applikationen miteinander und lässt sich auch mit anderen Horde-Anwendungen erweitern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Horde Groupware 1.0 besteht im Einzelnen aus dem Kalender Kronolith, dem Kontaktmanager Turba, der Aufgabenverwaltung Nag und dem Memoprogramm Mnemo. Die Webmail-Edition ist außerdem um den IMP-Webmail-Client und die Filterverwaltung Ingo erweitert. Die Daten lassen sich dabei auch unter mehreren Anwendern teilen und die Synchronisation mit PDAs, Mobiltelefonen und anderen Groupware-Clients ist möglich.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Horde ist ein PHP-Framework, das mit verschiedenen Datenbanken wie MySQL, PostgreSQL und Oracle zusammenarbeitet. Der Webmail-Client kann sowohl mit POP3 als auch mit IMAP umgehen und unterstützt auch Shared-Folder beim Einsatz von IMAP. Die Oberfläche steht in 41 Sprachen bereit und auch Unicode-Unterstützung ist integriert. Zudem lässt sie das Groupware-Paket durch andere Horde-Applikationen erweitern.

Horde Groupware 1.0 und die Webmail-Edition stehen ab sofort zum Download bereit. Das Horde-Framework unterliegt der LGPL, die einzelnen Anwendungen teilweise der GPL.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. 55€ + 1,99€ Versand
  3. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

craesh 17. Jan 2007

Strom aus der Dose kostet aber auch was ;) Und auf die Dauer mehr, als ein kleiner...

Jan 16. Jan 2007

hi, Nee. Gibt aber oft keine sinnvolle Alternative. Wer schon mal mit nem Tomcat und JSP...

Kurier 16. Jan 2007

Ach, Courier-Shmourier... Cyrus is the way to go! :)

gollumm 16. Jan 2007

Richte halt auf dem Server einen eigenen Mailserver ein und hol die Mails vom Provider...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /