Abo
  • Services:

VirtualBox: Open-Source-Konkurrent für VMware

Virtualisierungssoftware unter der GPL veröffentlicht

Innotek hat die Virtualisierungslösung VirtualBox als Open Source freigegeben. Die Software läuft unter Windows und Linux und unterstützt auch bereits Windows Vista als Gastsystem. Allerdings ist VirtualBox ausschließlich für 32-Bit-x86-Systeme verfügbar. Zusätzlich zu der freien Variante gibt es auch eine proprietäre Fassung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

VirtualBox
VirtualBox
In der Vergangenheit war Innotek beispielsweise schon an der Entwicklung von Virtual PC beteiligt und hat mit VirtualBox nun eine Virtualisierungslösung unter der GPL als Open Source veröffentlicht. Die Software läuft auf den 32-Bit-Varianten von Linux und Windows, als Gastsysteme werden verschiedene Windows-Versionen - darunter auch Vista - ebenso wie OS/2, Linux und BSDs unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg

VirtualBox läuft sowohl mit einer grafischen Oberfläche als auch im Servermodus, bei dem die Kommunikation mit dem Gastsystem über RDP abläuft. Innerhalb einer virtuellen Maschine lässt sich eine spezielle Software installieren, mit der die Leistung gesteigert werden soll. Auch soll es so möglich sein, die Auflösung des Gastsystems durch Ändern der Fenstergröße anzupassen.

Die Software emuliert einen kompletten Rechner mit Ausnahme der CPU. Dabei stehen einige Funktionen wie virtuelle USB-Controller allerdings nur in der proprietären Version zur Verfügung. Diese steht ebenfalls zum kostenlosen Download bereit, hierfür existieren jedoch auch Support-Angebote von Innotek. VirtualBox steht in beiden Fassungen unter virtualbox.org bereit. Hier findet sich auch eine Dokumentation.

Eine Portierung der Software auf 64-Bit-Systeme und MacOS X ist geplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

timmey 25. Feb 2010

hab mal ne frage also...ich habe meinlaptop formatiert und vista drauf gemacht und jetzt...

John fedec 17. Nov 2007

i use it in my physical computer and i found it very good with good speed now i can 2...

John fedec 17. Nov 2007

i use it in my physical computer and i found it very good with good speed now i can 2...

__mart__ 27. Jan 2007

Doch, in der neuen VMWare Workstation (als Beta immerhin ne Weile kostenlos verfügbar...

Magnus 26. Jan 2007

Doch, es geht mit Ubuntu als Gast, manuell mounten: mount /cdrom Dann die ganze CD auf...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /