VirtualBox: Open-Source-Konkurrent für VMware

Virtualisierungssoftware unter der GPL veröffentlicht

Innotek hat die Virtualisierungslösung VirtualBox als Open Source freigegeben. Die Software läuft unter Windows und Linux und unterstützt auch bereits Windows Vista als Gastsystem. Allerdings ist VirtualBox ausschließlich für 32-Bit-x86-Systeme verfügbar. Zusätzlich zu der freien Variante gibt es auch eine proprietäre Fassung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

VirtualBox
VirtualBox
In der Vergangenheit war Innotek beispielsweise schon an der Entwicklung von Virtual PC beteiligt und hat mit VirtualBox nun eine Virtualisierungslösung unter der GPL als Open Source veröffentlicht. Die Software läuft auf den 32-Bit-Varianten von Linux und Windows, als Gastsysteme werden verschiedene Windows-Versionen - darunter auch Vista - ebenso wie OS/2, Linux und BSDs unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Applikations-Betreuung und Prozessunterstützung (m/w/d)
    Müller-BBM GmbH, Planegg bei München, Berlin, Gelsenkirchen
  2. Projektmitarbeiter (m/w/d) digitale Technologien und Netzwerke
    Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
Detailsuche

VirtualBox läuft sowohl mit einer grafischen Oberfläche als auch im Servermodus, bei dem die Kommunikation mit dem Gastsystem über RDP abläuft. Innerhalb einer virtuellen Maschine lässt sich eine spezielle Software installieren, mit der die Leistung gesteigert werden soll. Auch soll es so möglich sein, die Auflösung des Gastsystems durch Ändern der Fenstergröße anzupassen.

Die Software emuliert einen kompletten Rechner mit Ausnahme der CPU. Dabei stehen einige Funktionen wie virtuelle USB-Controller allerdings nur in der proprietären Version zur Verfügung. Diese steht ebenfalls zum kostenlosen Download bereit, hierfür existieren jedoch auch Support-Angebote von Innotek. VirtualBox steht in beiden Fassungen unter virtualbox.org bereit. Hier findet sich auch eine Dokumentation.

Eine Portierung der Software auf 64-Bit-Systeme und MacOS X ist geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


timmey 25. Feb 2010

hab mal ne frage also...ich habe meinlaptop formatiert und vista drauf gemacht und jetzt...

John fedec 17. Nov 2007

i use it in my physical computer and i found it very good with good speed now i can 2...

John fedec 17. Nov 2007

i use it in my physical computer and i found it very good with good speed now i can 2...

__mart__ 27. Jan 2007

Doch, in der neuen VMWare Workstation (als Beta immerhin ne Weile kostenlos verfügbar...

Magnus 26. Jan 2007

Doch, es geht mit Ubuntu als Gast, manuell mounten: mount /cdrom Dann die ganze CD auf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /