• IT-Karriere:
  • Services:

GeForce 8800 GTX/GTS - Neuer Treiber beseitigt Fehler

Gegen Darstellungsfehler unter Halo, Oblivion und Splinter Cell Double Agent

Nvidia hat speziell für Besitzer von High-End-Grafikkarten mit den beiden GeForce-Grafikchips 8800 GTX und 8800 GTS einen neuen Windows-XP-Treiber mit der Versionsnummer 97.92 veröffentlicht. Damit werden primär Darstellungsfehler beseitigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem vorherigen GeForce-8800-Treiber konnte es Darstellungsfehler in Verbindung mit "Halo", "The Elder Scrolls IV: Oblivion" und "Splinter Cell Double Agent" geben, die nach dem Treiber-Update beseitigt sein sollen. Im synthetischen 3D-Benchmark 3DMark 06 soll nun die Leistung bei aktiviertem "Coverage Sampling AA" (CSAA) richtig ermittelt werden.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), Aschheim

Zudem soll es beim gleichzeitigen Brennen einer DVD und dem Fernsehen keinen Blue-Screen-Absturz mehr geben. Ein kleiner Fehler in Nvidias Control Panel wurde ebenfalls beseitigt. Wer im SLI-Modus gleich zwei 8800er betreibt, soll nun mit Valves Steam-Client keine Probleme mehr bekommen: SLI-Profile werden künftig nicht mehr ignoriert, wenn die steam.exe läuft und sich die Auflösung der Anwendung von der des Desktops unterscheidet.

Nvidias GeForce-8800-Treiber "ForceWare Release 95 Version 97.92" für die verschiedenen 32-Bit-Versionen von Windows XP findet sich im Treiberbereich von Nvidia.de. Eine Treiber-Version für 64-Bit-x86-Windows-Systeme fehlt noch, obwohl die Release-Notes sie mit aufführen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 3,7GHz mit Wraith Stealth Kühler für 437,95€)
  3. gratis (bis 10.12., 17 Uhr)

Rulf 08. Mär 2013

quatsch mit sauce...schon die gpu selber wird speziel für die gewünscht spezi entwickelt...

max12 02. Feb 2007

ja geht mir genau so!! da bezahlt man ein haufen geld und dann funktioniert es einfach nicht

Moorhuhn 23. Jan 2007

http://winfuture.de/news,29489.html

testuser 15. Jan 2007

Es gibt auch x86_64 als Architektur..

Pinky 14. Jan 2007

auf grakatreiber klicken....dann auf 8800 serie....dann gleich oben auf WinXP/media...


Folgen Sie uns
       


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

    •  /