Abo
  • Services:

Final Fantasy XII kommt nach Europa

Termin für PAL-Version angekündigt

Das japanische PlayStation-2-Spiel Final Fantasy XII findet seinen Weg endlich auch nach Europa. Laut Square Enix müssen Fans der Rollenspielserie nicht mehr lange auf die PAL-Version warten.

Artikel veröffentlicht am ,

Final Fantasy XII
Final Fantasy XII
In Japan hat der Publisher das Final-Fantasy-Spiel bereits im März 2006 ausgeliefert, die US-Version folgte Ende Oktober 2006. Die auf europäischen PlayStation-2-Systemen lauffähige Version von Final Fantasy XII soll am 23. Februar 2007 erscheinen, fast ein Jahr haben Fans also warten müssen. Dafür gibt es dann aber auch eine deutsche Übersetzung. Von dem Spiel wird es laut Square weiterhin nur eine PlayStation-2-Version geben, für die ab März 2007 auch in Europa erhältliche PlayStation 3 werden neue Final-Fantasy-Titel entwickelt.

Laut Square-Enix-Chef John Yamamoto ist Final Fantasy XII außerhalb Europas bereits über 4 Millionen Mal verkauft worden. Alle Spiele der Final-Fantasy-Serie seit ihrem Debüt 1987 zusammengerechnet, sollen weltweit über 70 Millionen Stück verkauft worden sein. Langsam wird es auf Grund der Menge der für die unterschiedlichen Systeme angekündigten Final-Fantasy-Spiele abseits der Hauptserie auch etwas schwierig, nicht den Überblick zu verlieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Gunslinger 01. Aug 2007

Natürlich war keiner der Teile Müll aber es gibt wohl immer jemanden der das sagt nur...

Squall 22. Feb 2007

Also mir gefiel FF 7 absolut nicht, hab bis zu dieser einen bestimmten Stelle gespielt...

seymor 15. Feb 2007

grüße muss ja mal so sagen das ff10 am besten ist nicht nur grafisch auch vom inhalt her...

FranUnFine 17. Jan 2007

Lüge!

~SnowMan~ 16. Jan 2007

falsch....nicht FF7...FF6 müsste da stehen. Den Rest unterschreib ich aber!!


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /