Abo
  • Services:

Bang & Olufsen: Lautsprecher fürs Feuchte

Zwei-Wege-Passiv-System mit Höhenregler für den Decken- und Wandeinbau

Bang & Olufsen hat zu seinem Heim-System BeoLink passende Lautsprecher entwickelt, die sich auch in feuchten Räumen wie beispielsweise im Bad oder auf der Terrasse einsetzen lassen. Ferner kann BeoVox1 komplett in Decken oder Wänden verschwinden, die Akustikleistung der Lautsprecher soll direkt auf die Beton- bzw. Mauerumgebung abgestimmt sein.

Artikel veröffentlicht am , yg

Bang & Olufsen BeoVox 1
Bang & Olufsen BeoVox 1
So sind die Ecken der Klangkörper beispielsweise abgerundet, um Diffraktionen zu vermeiden. Ein kleiner Schalter ermöglicht es, die Regelung der Höhen in drei Stufen einzustellen, um so die ungünstige Position in Mauer oder Wand zu kompensieren.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Dennoch kann der Sound nicht mit der üblichen Qualität der Bang-&-Olufsen-Systeme mithalten. Und so gibt der dänische Hersteller auch an: "Das System eignet sich für den Einsatz, in dem Musikhören nicht die Hauptbeschäftigung darstellt, sondern nur als Hintergrundmusik dient."

Das Zwei-Wege-Passiv-System gibt Töne auf einer Frequenz von 50 bis 20.000 Hz wieder. Die 25 x 29,5 x 2,3 cm großen Boxen sind in Schwarz oder Weiß erhältlich. Die Einbautiefe beträgt 8,3 cm.

Über Größe und Verfügbarkeit machte der Hersteller noch keine Angaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 59,79€ inkl. Rabatt

Der_besserwisser 14. Jan 2007

Die Zitat-Liste ist so schön lag - da geht doch noch mehr Jungs :-) ...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /