Abo
  • Services:

Firefox 3.0 - Geplante Neuerungen enthüllt

Firefox 3.0 - Alpha 1
Firefox 3.0 - Alpha 1
Verbesserte Druckfunktionen sollen Dokumente so zu Papier bringen, dass Absätze nicht mehr auseinander gerissen werden und das Druckwerk sollte optisch dem auf dem Bildschirm entsprechen (WYSIWYG). Dabei zeigt eine Vorschau, was der Nutzer auf dem Papier zu erwarten hat. Hierbei wird sich das Layout in der Größe verändern lassen, damit es auf die gewünschte Seitengröße passt. Zudem wird es die Windows-Version als MSI-Installer geben und die Airbag-Funktion speichert alle Absturzdaten, die dann an Mozilla übermittelt werden, um den Fehlern auf den Grund zu gehen.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Als wünschenswert eingestufte Funktionen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit in Firefox 3.0 zu finden sein, können aber aus Zeitgründen auch auf eine spätere Version verschoben werden. So könnte Firefox einen Privat-Surf-Modus erhalten, in dem aus Sicherheitsgründen keine Cache-Daten und kein Verlauf angelegt werden. Eine kleine Sensation könnte es werden, wenn der geplante PDF-Export in Firefox integriert wird. Damit sollen sich beliebige Webseiten mit einem Mausklick als PDF-Dokument exportieren lassen.

Firefox 3.0 - Alpha 1
Firefox 3.0 - Alpha 1
Möglicherweise werden sich Downloads über Session-Grenzen hinweg wieder aufnehmen lassen und Microformat wird unterstützt. Kennwörter sollen sicherer per Hash gespeichert werden und der Phishing-Filter wird durch eine Blacklist-Funktion ergänzt, um einen besseren Schutz vor Phishing-Angriffen zu erreichen. Zudem ist geplant, die Hilfe komplett auf das Internet auszulagern, so dass keine Offline-Hilfe mehr bereitstehen wird.

Als weitere Prioritätsstufe gibt es einen Bereich mit Funktionen, bei denen es von Seiten der Entwickler wünschenswert wäre, wenn Firefox 3.0 diese beherrschen würde. Hierbei ist also noch vollkommen unklar, ob diese Neuerungen in die nächste Firefox-Hauptversion Einzug halten werden. Dazu zählt offensichtlich auch wieder der neue Lesezeichen-Manager Places.

 Firefox 3.0 - Geplante Neuerungen enthülltFirefox 3.0 - Geplante Neuerungen enthüllt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

allo 07. Aug 2008

bitte ohne Restart, dann klicke ich auch gern einmal mehr.

ich bins 13. Feb 2007

jo, das fehlt echt. deswegen surf ich immernoch sehr oft mit dem konqueror... aber...

AlgorithMan 14. Jan 2007

Firefox 3 besteht jetzt schon den ACID2 Test (war vor ca 1-2 monaten auf golem drüber...

CBone 13. Jan 2007

Autsch! ... danke!

Dilirius 13. Jan 2007

Voll meine Meinung. IMAP rockz :D! War auch lange am überlegen wie ich meine Mails immer...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /