Abo
  • Services:
Anzeige

Netgear bringt Open-Source-Router

WLAN-Router mit erweiterbarem uClinux

Netgear liefert mit dem KWGR614 einen WLAN-Router aus, der explizit als Open-Source-Router beworben wird. Darauf läuft ein angepasstes uClinux. Die Firmware steht unter den Bedingungen der GPL zum Download bereit, so dass Anwender sie bei Bedarf selbst anpassen können.

Den WLAN-Router KWGR614 beschreibt der Hersteller Netgear als Gerät für anspruchsvolle Kunden, denen ein Standardgerät nicht reiche. Das Gerät sei speziell darauf ausgelegt, individuelle Firmware-Versionen laufen zu lassen, weshalb Netgear die Quellen der vorinstallierten Firmware unter den Bedingungen der GPL zum Download anbietet. In dem Paket sind auch die notwendigen Komponenten enthalten, um ein angepasstes Firmware-Image für den verwendeten MIPS-Prozessor zu bauen.

Anzeige
Netgear KWGR614
Netgear KWGR614

Auf dem Gerät läuft ein uClinux mit 2.4er-Kernel, zudem ist beispielsweise der Webserver BOA vorinstalliert und als DNS-Proxy kommt DNRD zum Einsatz. Vorinstalliert ist außerdem eine Firewall und mit Quality of Service lassen sich beispielsweise Sprachdienste bevorzugt behandeln. Die WLAN-Schnittstelle entspricht dem Standard 802.11g und funkt mit maximal 54 MBit/s. Ferner verfügt das Gerät über vier Ethernet-Ports. Die WLAN-Verbindung kann mit WEP, WPA und WPA2 verschlüsselt werden.

Der Netgear KWGR614 ist ab sofort für etwa 65,- Euro im Handel erhältlich.

Netgear hatte auch schon zuvor die freien Firmware-Images für bestimmte Router-Modelle zum Download bereitgestellt. Der KWGR614 ist allerdings das erste Modell, bei dem dies entsprechend beworben wird. Mitbewerber Linksys hat mit dem WRT54GL ebenfalls ein Gerät im Angebot, bei dem explizit auf das darauf laufende Linux hingewiesen wird.


eye home zur Startseite
kwgr614 12. Apr 2008

Die Firmware ist Mist, DNS-Anfragen dauern ewig und Downloads brechen schon bei 100 MByte...

Onkel_Peter 23. Mai 2007

Stimmt, Linksys rennt top, trotzdem, wir schnappen uns mal den Netgear und machen mal...

Bernd Barsch 13. Jan 2007

... ist nix neues. Der Router mit dem ich ins Internet gehe ist ein gesponortes...

Sonne 12. Jan 2007

Also bitte nicht schlagen -ich habe nicht wirklich Ahnung von Routern, aber: Nein. Es...

c++fan 12. Jan 2007

Ganz ehrlich: Auf dem Router an dem ich grade hänge (auch Netgear) läuft auch OS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  3. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-11%) 39,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Mingfu | 11:59

  2. Re: Sehr schade, RIP i.MX

    bla | 11:59

  3. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Pfirsich_Maracuja | 11:54

  4. Re: Samsung?

    Crunchy_Nuts | 11:54

  5. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    Comicbuchverkäufer | 11:40


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel