• IT-Karriere:
  • Services:

Niedrige Prozessor-Preise machen AMD zu schaffen

Intel-Konkurrent gibt Gewinnwarnung aus

Niedrige CPU-Preise drücken bei AMD den Gewinn. Zwar werde man für das vierte Quartal 2006 einen operativen Gewinn ausweisen, dieser werde aber relativ klein ausfallen, warnt AMD.

Artikel veröffentlicht am ,

Konkrete Zahlen nannte das Unternehmen in seiner Gewinnwarnung nicht, verweise aber darauf, dass deutlich niedrigere Preise für Prozessoren die Gewinnmargen schrumpfen lassen. Obwohl das Unternehmen deutlich mehr Prozessoren verkaufen konnte, werde der operative Gewinn für das vierte Quartal geringer ausfallen. Der Preiskrieg mit Intel hinterlässt offenbar deutliche Spuren.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein

Der Umsatz werde dabei rund 3 Prozent über dem Wert des dritten Quartals 2006 liegen, als AMD 1,33 Milliarden US-Dollar umsetzen konnte. In all diesen Zahlen sind die Ergebnisse von ATI nicht erfasst, die AMD im Laufe des Quartals übernommen hat.

Die konkreten Ergebnisse für das vierte Quartal 2006 will AMD am 23. Januar 2007 vorlegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)
  3. ab 2.174€

amddati kusch 15. Jan 2007

AMD ist was für dumme Proleten, die kein Geld für eine gescheite CPU haben und nur...

AH 14. Jan 2007

Wie soll das denn bitte gehen? 25 Bilder pro Sekunde sind doch zeit-diskretisiert, wo...

AMD-shareholder 12. Jan 2007

Ja, wer hat denn nun wirklich mit dem Preisdumping begonnen? Soviel "Preisverfall...

da kenne ich... 12. Jan 2007

und ich kenne da einen der einen kennt, der einen kennt der wiederum einen kennt der...

habichauch 12. Jan 2007

Na, das mit dem Plural üben wir aber nochmal (das tut ja schon weh...) ;-)


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /