Abo
  • Services:

Parallels Desktop für Mac mit Webcam- und Palm-Unterstützung

Erweiterte Drag- und Drop-Funktionen und DVD/CD-Brennmöglichkeiten

Nach der dritten Beta ist die Virtualisierungslösung Parallels Desktop für MacOS X nun als Release Candidate veröffentlicht worden. Gegenüber der 3. Betaversion sind nur wenig neue Funktionen hinzugekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Release Candidate erlaubt das Brennen von CDs und DVDs im Gast-Betriebssystem und außerdem ist die Emulation von USB 2.0 enthalten. Durch den Coherence-Modus muss nicht mehr ständig zwischen MacOS X und einer virtuellen Maschine mit Windows umgeschaltet werden - die Windows- und Mac-Anwendungen können einfach übereinander gelegt und direkt genutzt werden, ohne dass man jemals den Windows-Desktop sieht.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Robert Bosch GmbH, Wetzlar

Eine Überarbeitung hat auch die Emulation des CD/DVD-Laufwerks erfahren. So lassen sich nun CDs und DVDs innerhalb der virtuellen Maschine mit geeigneter Software brennen. Die Tastaturbelegung lässt sich nun auch innerhalb der VM ändern, womit sich vor allem Tippfehler durch die unterschiedliche Tastenanordnung zwischen Mac und Windows reduzieren lassen.

Der schon in der Beta 2 neu hinzugekommene USB-2.0-Modus arbeitet jetzt mit den meisten Webcams und PalmOS-PDAs sowie -Smartphones zusammen. Dies war bei der Beta 3 noch nicht der Fall. Die erweiterte Drag-und-Drop-Unterstützung arbeitet nun betriebssystemübergreifend. So kann beispielsweise eine Textdatei von MacOS auf ein Windows-Programm gezogen werden, das sie öffnet und auch wieder in der MacOS-Struktur speichern kann. Eine separate Arbeitskopie in Windows ist nicht mehr erforderlich.

Der Release Candidate steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Bevor das Update installiert wird, müssen alle virtuellen Maschinen beendet werden. Nach Herstellerangaben funktioniert der Release Candidate derzeit nur mit der internationalen (englischen) Ausgabe bzw. dessen Lizenznummern.

Wer eine lokalisierte Version von Parallels Desktop hat, kann sich auf der Website einen 30-Tage lang gültigen Test-Schlüssel besorgen. Die deutsche Version soll in etwa 2 bis 3 Wochen nach Fertigstellung der englischen finalen Version erscheinen. Die finale Version soll für alle Lizenzinhaber ersten Version von Parallels Desktop for Mac kostenlos sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 1,11€
  2. 2,99€
  3. (-78%) 8,99€
  4. (-15%) 23,79€

hartmood 14. Jan 2007

Greif doch mal zum Telefon: Bei mir hat es fünf Minuten gedauert und ich habe den key...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /