Abo
  • Services:

HP baut Desktop-PC mit Touchscreen-Display für Familien

HP TouchSmart IQ770 mit AMD Turion 64 X2 Dual Core

HP hat mit dem HP TouchSmart IQ770 einen Komplettrechner vorgestellt, der mit einem beweglichen, 19 Zoll großen Breitbild-Display mit 1.440 x 900 Pixeln Auflösung und einem Druckerschacht verbunden ist. Das Display ist berührungsempfindlich und kann mit dem Finger oder einem Stift benutzt werden. Gedacht ist das Gerät vor allem für den Heimeinsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

HP IQ770
HP IQ770
Der HP TouchSmart IQ770 wird mit Windows Vista ausgeliefert und beinhaltet einen AMD Turion 64 X2 Dual-Core TL-52. Dazu kommen 2 GByte Hauptspeicher und eine Nvidia GeForce Go 7600 mit 256 MByte eigenem Speicher. Die Festplatte des Gerätes fasst 320 GByte. Außerdem ist ein SuperMulti-DVD-Brenner mit LightScribe-Technik verbaut worden. Im Displayrahmen sitzt eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera mit Mikrofon. Bluetooth und WLAN sind ebenfalls verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

HP IQ770
HP IQ770
Über das Display soll der Rechner beispielsweise als digitaler Videorekorder per Fingerzeig programmiert werden können. Auch Musikprogramme, Terminpläne und Einkaufslisten sollen so besonders einfach genutzt werden können. HP liefert als virtuelle Kühlschranktür für die Familie das Programm SmartCenter und Smartkalender mit.

Auf Wunsch kann man in einen dafür vorgesehenen Schacht einen portablen Drucker von HP einsetzen. In der US-Version des Gerätes ist ein Fernseh-Empfänger eingebaut. Im Lieferumfang enthalten ist nicht nur eine Fernbedienung, sondern auch noch eine schnurlose Maus und Tastatur sowie ein Stift zur Bedienung des Displays.

Einen Preis für den HP TouchSmart IQ770 teilte HP genauso wenig mit wie das Erscheinungsdatum oder weitere technische Daten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  2. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  3. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

milchi 27. Jul 2008

und wozu dann noch dn touchscreen?

DJM. 12. Jan 2007

http://de.theinquirer.net/2006/12/01/hp_bringt_imackiller_namens_cr.html


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
    Cruijff Arena
    Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

    Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
    2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

      •  /