Abo
  • IT-Karriere:

Online-Rollenspiel Vanguard startet Ende Januar 2007

Gleichzeitiger Start in Nordamerika und Europa

Noch steckt "Vanguard: Saga of Heroes" in einer fortgeschrittenen Beta-Phase, doch ab Ende Januar 2007 soll das Online-Rollenspiel offiziell in Nordamerika und Europa starten. Das von Sigil Games Online entwickelte Vanguard wird von Sony Online Entertainment (SOE) vertrieben - und soll neben drei zu entdeckenden Kontinenten mehr Spieltiefe bieten als so mancher Konkurrent.

Artikel veröffentlicht am ,

Vanguard
Vanguard
Ursprünglich sollte Vanguard über Microsoft erscheinen, allerdings gab es laut Sigil Games Differenzen bezüglich der Richtung, in die sich das Spiel entwickeln sollte. Schließlich konnte Sony Online Entertainment (u.a. EverQuest 2, Star Wars Galaxies, Matrix Online) als Co-Publisher gefunden werden. Zum 2002 gegründeten Sigil-Team zählen Entwickler, die u.a. bereits an EverQuest und EverQuest 2 beteiligt waren.

Inhalt:
  1. Online-Rollenspiel Vanguard startet Ende Januar 2007
  2. Online-Rollenspiel Vanguard startet Ende Januar 2007

Vanguard
Vanguard
Die Partner versprechen Rollenspielfans mit Vanguard eine nahtlos erforschbare Fantasy-Welt namens "Telon" mit komplexem, aber Einsteiger nicht erschlagendem Charakter-Erschaffungssystem. Unter anderem gibt es 19 verschiedene klassische Fantasy-Rassen - neben Menschen auch Halblinge, Zwerge, Elfen, Orks und Goblins sowie 15 verschiedene Berufsgruppen. In Vanguard können sich Spieler als Abenteurer und/oder Handwerker (engl. "Crafter") betätigen. Per Diplomatie sollen sich Abenteuer auf alternative Weise lösen und später auch mit politischem Geschick von Spielern gebaute Städte leiten lassen.

Vanguard
Vanguard
Das Kampfsystem soll "dynamisch und reaktiv" sein, mit der Möglichkeit, eigene Kettenangriffe durch Abfolgen von Spezialangriffen zu erstellen. Zwar scheint Vanguard sich anfangs mehr an Spieler zu wenden, die vorrangig kooperativ spielen, doch auch Fans von Spieler-gegen-Spieler-Kämpfen sollen zum Zuge kommen. Allerdings nur auf speziellen Servern und mit etwas anderen Regeln als bei Kämpfen gegen computergesteuerte Gegner.

Online-Rollenspiel Vanguard startet Ende Januar 2007 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 469€
  3. 289€

italyboy 23. Jan 2007

hätte ne frage ist der preis jetzt festgelegt was des onlinespielen kostet für...

thecleaner 15. Jan 2007

wenn man sich das anguckt ...um welche uhrzeiten hier geschrieben wurde...wird einem doch...

Marco31 13. Jan 2007

L2 habe ich nie gespielt, deshalb kann ich da keine Vergleiche ziehen. Hab heute den...

PC-Opa 12. Jan 2007

Nun, Performance und Serverstabilität sollten von Anfang an stimmen, sonst ist was...

PC-Opa 12. Jan 2007

... Danke für deinen Bericht. :) Aber mich würde ein Bericht/Vergleich von (Ex...


Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


      •  /