Abo
  • Services:

Neue Linux-Treiber von ATI für X.org 7.2

Treiberversion 8.33.6 behebt Fehler

ATI hat eine neue Version seiner proprietären Grafikkarten-Treiber für Linux veröffentlicht. Diese kommen mit einer neuen Kernel-Version sowie X.org 7.2 zurecht. Außerdem beheben sie einige Probleme der Vorversion.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

So läuft die Treiberversion 8.33.6 nun auch zusammen mit dem Linux-Kernel 2.6.19. Der X-Server von X.org wird in der aktuellen Testversion 7.2 RC3 unterstützt, die Vorversion 8.33.5 hingegen funktionierte nur mit dem Release Candidate 2 von X.org 7.2. Darüber hinaus gibt es keine neuen Funktionen, ATI korrigierte allerdings einige Fehler. So soll die Stereo-3D-Darstellung bei FireGL-V5000-Karten funktionieren und die Installation mit Paketgenerierung wieder richtig arbeiten.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Hamburg
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

ATI weist in den Release Notes jedoch auf bekannte Probleme hin. So kommt es unter Umständen zu Systemabstürzen, wenn ein Rechner mit geladenem ATI-Treiber aus dem Schlafmodus aufgeweckt werden soll. Die Liste der unterstützten Grafikchips findet sich ebenfalls in den Release Notes.

Die Linux-Treiber von ATI stehen in der Version 8.33.6 unter ati.amd.com zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 7,77€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 54,95€
  4. 4,99€

e-user 15. Jan 2007

Sorry für OT, aber ich muss sagen: Mach bitte öfter solche guten Beiträge anstelle der...

DexterF 14. Jan 2007

Quelle?

Nameless 14. Jan 2007

Proprietären ATI-Treiber 8.32 installiert -> Bildschirm schwarz! Wie der Titel vermuten...

Fosaq 13. Jan 2007

Debian etch, grade frisch von der Netinstall CD installiert, ich habe es sogar schon...

IT Manager 12. Jan 2007

Doom3 kannst du jedenfalls mit radeon nicht spielen. Ah ja, googleearth kannst dir auch...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /