eBay kauft Online-Ticketbörse für Sportveranstaltungen

Tickethandel für Veranstalter und Privatpersonen

Tickets für Konzerte und Sportveranstaltungen verkaufen sich gut. Daher will nun auch eBay mitmischen und den Ticket-Shop StubHub übernehmen. Die von Studenten gegründete Ticket-Plattform ermöglicht nicht nur Veranstaltern und Großhändlern ein Vertreiben ihrer Tickets, auch Privatpersonen können Eintrittskarten losschlagen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Der Online-Tickethändler StubHub ist eBay 310 Millionen US-Dollar (239 Millionen Euro) wert. Die Übernahme soll noch im laufenden Quartal abgeschlossen werden. Nun ist es an den Wettbewerbsbehörden und den Aktionären von StubHub, dem Geschäft zuzustimmen.

StubHub wurde im Jahr 2000 von den beiden Stanford-Studenten Jeff Fluhr und Eric Baker ins Leben gerufen, inzwischen sollen seit der Gründung mehr als fünf Millionen Tickets gehandelt worden sein. 2006 habe der Umsatz bei StubHub mehr als 100 Millionen US-Dollar betragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


joker5 11. Jan 2007

Kann schon sein; da müsstest Du mal die Veranstalter fragen. Da aber in Deutschland...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Artikel
  1. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  2. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü günstig wie nie: 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€) [Werbung]
    •  /