Abo
  • Services:

Handyspiele: Steuerung per Gesichtserkennung

Pantech bringt Handy mit intelligentem CMOS-Sensor in der Megapixelkamera

Pantech hat ein Klapphandy mit Gesichtserkennung angekündigt, das neue Möglichkeiten bei Handyspielen eröffnen soll. Die integrierte 2-Megapixel-Kamera registriert die Bewegungen von Augen sowie Mund und nutzt sie für interaktive Befehle, die sonst üblicherweise über einen Controller gesteuert werden. Glaubt man Pantech, so sollen die Mimik-Befehle in Echtzeit ausgeführt werden.

Artikel veröffentlicht am , yg

Pantech IM-U170
Pantech IM-U170
Pantech hat dem Klapphandy zwei Kameras spendiert - eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und eine VGA-Kamera, die für die Videotelefonie gedacht ist. Der CMOS-Sensor der Megapixelkamera soll die Form des Gesichts erkennen und darauf scharfstellen, um so bestmögliche Fotos zu liefern.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast GmbH, Köln
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt

Als Sucher kommt ein 2,2 Zoll großes QVGA-LCD mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln und einer Farbdarstellung von bis zu 262.144 Farben zum Einsatz. In der Klappe befindet sich ein extrem kleines OLED-Display.

Pantech IM-U170
Pantech IM-U170
Das Handy bietet ferner einen MP3-Player, ein elektronisches Wörterbuch und einen Dokumentenbetrachter für Microsofts Word-Dokumente. Der interne Speicher beläuft sich auf 120 MByte und kann nicht erweitert werden.

Das Klapphandy IM-U170 ist aus einem Metallgehäuse mit Magnesium gearbeitet und soll daher besonders robust sein. Die Massivbauweise wirkt sich auf das Gewicht aus: So ist das 96,5 x 48 x 15,4 mm große Handy mit 106,6 Gramm doch eher schwer. Angaben zur Akkulaufzeit liegen nicht vor.

Das IM-U170 von Pantech soll ab sofort in Korea erhältlich sein. Ein Preis wurde nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand

DexterF 14. Jan 2007

...sieht man so aus: http://img.yezzz.com/zm2816259.jpeg

poli 11. Jan 2007

... gegenüber in der S-Bahn Menschen mit Mobilfunk in der Hand und Zuckungen im Gesicht...

Das Auge Gottes 11. Jan 2007

Wenn ich auf ein kleines Display gucke dann kann ich natürlich ständig Augenbewegungen...

eifelzweifler 11. Jan 2007

Häh?!? Janeeisklar.

Red 11. Jan 2007

...schick schauts schonmal aus, hat was finde ich :) Allerdings denke ich nicht, das da...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /