Abo
  • Services:

Google SketchUp 6 macht aus Fotos texturierte 3D-Modelle

Kostenlose und Bezahl-Version für Windows und Mac erhältlich

Google hat eine neue Version des 3D-Konstruktionsprogramms SketchUp vorgestellt. SketchUp 6 gibt es in einer kostenlosen Basisversion und einer kostenpflichtigen Pro-Version. Die Neuerungen umfassen vor allem eine Funktion zur Erzeugung von 3D-Modellen auf Basis von Digitalfotos. Außerdem bietet SketchUp nun auch die perspektivische Ansicht mit zwei Fluchtpunkten.

Artikel veröffentlicht am ,

Google SketchUp 6
Google SketchUp 6
Die Funktion "Photo Match" erlaubt es, anhand eines oder mehrerer Fotos des Objektes, die perspektivisch korrekte Rekonstruktion mit Hilfe von Gitterlinien und anderen Hilfsmitteln wie einem Bogenzeichenwerkzeug vorzunehmen. Die Texturen der Gegenstände werden dann auf das Modell projiziert, das nach Belieben von allen Richtungen aus betrachtet werden kann. So sollen sich beispielsweise leicht Häuser nachstellen lassen. Die Modelle können wie gehabt in Google Earth integriert werden und dort auf die Landschaft gesetzt oder mit der Pro-Version auch in andere 3D-Programme übernommen werden.

Inhalt:
  1. Google SketchUp 6 macht aus Fotos texturierte 3D-Modelle
  2. Google SketchUp 6 macht aus Fotos texturierte 3D-Modelle

Google SketchUp 6
Google SketchUp 6
Mit der Funktion "Styles" lassen sich Einstellungen speichern und wechseln, die SketchUp zur Darstellung der Zeichnungen nutzt. Die Darstellungsarten lassen sich anpassen und in einer Bibliothek speichern oder mit Gleichgesinnten austauschen.

Google SketchUp 6
Google SketchUp 6
Die Funktion "Watermarks" sorgt nicht etwa wie der Name suggerieren könnte für eine gewisse Fälschungssicherheit, sondern erlaubt die Integration von Fotos als Hintergrund. Damit können Kulissen geschaffen werden, die beispielsweise den Himmel nachahmen. Natürlich lassen sich so auch Logos und andere Elemente einblenden. Eine Nebelfunktion soll für eine lebensechtere Atmosphäre sorgen.

Google SketchUp 6 macht aus Fotos texturierte 3D-Modelle 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. (-85%) 8,99€
  3. 32,99€
  4. 17,95€

pooas 14. Feb 2007

http://google.com

grummel 15. Jan 2007

Bitte direkt an den Hersteller schreiben und nach einer Linux-Version fragen. Hab ich...

Jensstv1ws24cc... 12. Jan 2007

HammerDesigner 12. Jan 2007

Eine CS-Map macht man lieber mit dem Hammer Editor von Valve. Vor ein paar Jahren habe...

x1XX1x 12. Jan 2007

die sprach-combobox funktioniert bei mir weder im ie noch im firefox...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
    Flugzeugabsturz
    Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

    Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

    1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
    2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
    3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

      •  /