• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Xpand Rally Xtreme - Tuning-Rallye für Profis

Neuer Rennspiel-Titel von Techland

Nach einem Ausflug ins Western-Genre mit Call of Juarez wenden sich die polnischen Entwickler von Techland wieder dem Rennspiel-Genre zu - und veröffentlichen mit Xpand Rally Xtreme eine neue Version des in die Jahre gekommenen Xpand Rally. Das Timing für den Titel könnte auf Grund spärlicher Rallye-Konkurrenz in den letzten Monaten kaum günstiger sein: Auf ein neues Colin McRae muss beispielsweise noch einige Zeit gewartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Xpand Rally Xtreme (Windows-PC)
Xpand Rally Xtreme (Windows-PC)
Prinzipiell unterscheidet sich Xpand Rally Xtreme in kaum einem Detail von anderen Rallye-Spielen - Einzelrennen sind ebenso möglich wie eine ganze Karriere, Wüstenkurse gibt es genauso wie Waldstrecken, und von Europa bis hin nach China und Malaysia sind die Kurse auch über die ganze Welt verstreut. Schade nur, dass Techland wieder keine offiziellen Lizenzen erworben hat - statt in Markenautos wird mit Fantasie-Boliden wie RV Wolf gefahren, die ihren realen Vorbildern allerdings zum Verwechseln ähnlich sehen.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)

Xpand Rally Xtreme
Xpand Rally Xtreme
Der Spieler darf zwischen den Modi Arcade und Simulation wählen, der Schwierigkeitsgrad ist allerdings in beiden Fällen hoch - gerade in späteren Rennen reicht oft schon ein einzelner Fahrfehler oder ein kleiner Unfall, um sämtliche Siegchancen zu verspielen; das umfangreiche Schadensmodell hat also nicht nur optische Auswirkungen. Gerade für Einsteiger werden zahlreiche Frustmomente somit nicht ausbleiben. Zusätzlich ärgerlich: Von einer KI der Konkurrenten kann kaum gesprochen werden - die fahren nämlich stur und überraschungsfrei einfach ihre Bestzeiten.

  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
  • Xpand Rally Xtreme
Xpand Rally Xtreme

Der Tuning- und Karriere-Part ist in Xpand Rally recht umfangreich - Erfolge spülen beständig Geld in die Kasse, das in bessere Fahrzeuge und damit verbunden auch höhere Leistungsklassen investiert werden kann, zudem darf massenhaft Zubehör erworben und in den Menüs perfekt auf die eigenen Vorlieben abgestimmt werden; wer gerne am Fahrzeug herumschraubt, ist hier bestens aufgehoben. Optisch hingegen wird nur solider Durchschnitt geboten, vor allem die Kurse und Umgebungen hätten ein paar Details mehr gut vertragen können.

Xpand Rally Xtreme
Xpand Rally Xtreme
Am meisten Spaß macht Xpand Rally Xtreme natürlich mit einem Force-Feedback-Lenkrad, aber auch mit Tastatur lässt sich der Titel recht gut bedienen - obwohl es mit dieser schon eine gewisse Herausforderung ist, immer so gefühlvoll wie möglich Gas zu geben und zu bremsen. Jenseits des Karriere-Modus wartet zudem wie schon im Vorgänger der Multiplayer-Modus - wahlweise im Netzwerk oder online.

Fazit:

Auf der Habenseite kann Xpand Rally Xtreme einen gelungenen Karriere-Modus, umfangreiche Tuning-Optionen und viele Kurse verbuchen, negativ fallen dafür die schwache KI, der sehr hohe Schwierigkeitsgrad und die teils sehr biedere Technik auf. Wer sich selbst als frustresistent bezeichnet und schon lange auf einen neuen PC-Rallye-Titel wartet, darf also durchaus zugreifen; will man sein Geld allerdings nur für wirkliche Top-Titel ausgeben, sollte besser auf das neue Colin McRae gehofft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  2. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)
  3. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)

pinetree 02. Apr 2007

Xpand hat ne nette Grafik aber die Physik ist genauso schlecht wie in Colin McRae (egal...

Rallydriver 25. Mär 2007

Hallo, es ist fraglich was die Firma mit diesem Titel wollte. - das gleiche Menü, die...

schnubbie 23. Feb 2007

da frag ich nich wer der Nazi ist... Armes Polen! Geb mir deine Adresse ich schick dir...

RealGsus 15. Jan 2007

Für mich war es bereits grund genug, die Demo dann doch nicht zu spielen. Sehr...

Bibabuzzelmann 13. Jan 2007

Jo und Autos mit nem Hammer *g


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /