• IT-Karriere:
  • Services:

Internet Society will Entwicklungsländer stärker einbeziehen

Google unterstützt das "ISOC Fellowship to the IETF"-Programm

Die Internet Society hat das "ISOC Fellowship to the IETF"-Programm ins Leben gerufen, um Personen aus Entwicklungsländern die Teilnahme an Treffen der Internet Engineering Task Force (IETF) zu ermöglichen, die Standards wie Protokolle ausarbeitet.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Als Sponsor für das Fellowship-Programm tritt Google auf. Gemeinsam mit der Internet Society sollen so beispielsweise Wissenschaftler aus Entwicklungsländern zu den anstehenden IETF-Treffen in Prag und Chicago eingeladen werden. Die Auswahl erfolgt in einem Wettbewerb und bis zu fünf Personen pro Treffen sollen eine Einladung erhalten.

Die IETF entwickelt und beschließt Standards, die in IP-Netzwerken zum Einsatz kommen. Dazu zählt auch die Entwicklung neuer Protokolle. Sie besteht aus internationalen Mitgliedern, die an neuen Techniken forschen und diese weiterentwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

      •  /