Abo
  • Services:

Asus-PDA mit WLAN, GPS und 1 GByte Speicher

Windows-Mobile-PDA mit SD-Card-Steckplatz und Bluetooth 2.0

Mit dem "MyPal A639" bringt Asus einen Windows-Mobile-PDA auf den Markt, der bereits 1 GByte Speicher aufweist. Zu den weiteren Besonderheiten zählen GPS-Navigation, WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.0 und ein Speicherkartensteckplatz im SD-Card-Format. Das Gerät wird zusammen mit passendem Kartenmaterial für Europa ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus MyPal A639
Asus MyPal A639
Im Windows-Mobile-PDA steckt das GPS-Modul Sirf III für die satellitengesteuerte Navigation, die Signale über eine ausklappbare Antenne empfängt. Wie bei den anderen GPS-tauglichen Asus-PDAs setzt der Hersteller auch beim Neuling auf Destinator mit Kartenmaterial für Europa. Für einen drahtlosen Datenaustausch unterstützt das Gerät WLAN 802.11b/g sowie Bluetooth 2.0, was einen entsprechend schnellen Datentransfer verspricht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Im Innern werkelt ein mit 416 MHz getakteter XScale-Prozessor PXA272 von Intel und der interne Speicher fasst 1 GByte, der mit Hilfe von SD-Cards um maximal 4 GByte erweitert werden kann. Der SD-Card-Steckplatz im Asus-Modell unterstützt noch kein SDHC, so dass bei einer Kapazität von 4 GByte Schluss ist. Das 122 x 73 x 19 mm messende Gerät besitzt einen Touchscreen mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei maximal 65.536 Farben.

Asus MyPal A639
Asus MyPal A639
Als Betriebssystem kommt Windows Mobile 5.0 zum Einsatz. Damit lassen sich Termine, Adressen und Aufgaben verwalten oder E-Mails versenden und empfangen. Der Nutzer erhält außerdem abgespeckte Varianten von Word und Excel sowie vom Windows Media Player und vom Internet Explorer. Mit einer Akku-Ladung soll das 187 Gramm wiegende Gerät einen kontinuierlichen Musikgenuss von 18 Stunden liefern. Unklar ist, ob dies bei aktiviertem Display gilt. Auch gibt es keine Angaben dazu, wie sich der Einsatz von GPS oder WLAN auf die Akkuleistung auswirkt.

Der MyPal A639 soll Mitte Januar 2007 zum Preis von 499,- Euro auf den Markt kommen. Dem Gerät liegen ein Sync-Kabel, ein Netzteil, eine Autohalterung, ein Autoladegerät und eine PDA-Tasche bei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

koch23 12. Apr 2008

Nenne mal deine Quellen und beschreibe den Lesern mal wie das funktioniert bzw. wie man...

Markus42 11. Jan 2007

Was er damit sagen wollte: VGA hat den Namen von den VGA-Grafikkarten. Und die können...

Witzig, Witzig 10. Jan 2007

Das GB Speicher ist ja nun herzlich uninteressant bei den heutigen SD Karten Preisen...

Sven Janssen 10. Jan 2007

Wenn das Teil Core Graphics kann, dann ist es ein 3D Chip der OpenGL kann.

x1XX1x 10. Jan 2007

wenn sie noch nichtmal den artikel geschafft haben...


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /