Abo
  • Services:

Linux-Kernel-Buch zum kostenlosen Download

Englisches Buch von Greg Kroah-Hartman

Das gerade erst bei O'Reilly erschienene Buch "Linux Kernel in a Nutshell" steht nun auch zum kostenlosen Download bereit. Der Autor hat es dabei unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht und bietet neben einer PDF-Fassung auch den DocBook-Code zum Download an.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Linux Kernel in a Nutshell
Linux Kernel in a Nutshell
Der bei Novell beschäftigte Kernel-Hacker Greg Kroah-Hartman schrieb "Linux Kernel in a Nutshell" im vergangenen Jahr für den Verlag O'Reilly, der es erst im Dezember 2006 veröffentlichte. Die Nutshell-Bücher verfolgen den Ansatz, alle wichtigen Informationen zu einem Thema in kompakter Form zusammenzufassen, um so möglichst schnell bei der täglichen Arbeit helfen zu können.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Clariant SE, Frankfurt, Sulzbach

"Linux Kernel in a Nutshell" widmet sich der Konfiguration eines Kernels, um beispielsweise Funktionen wie Sound und WLAN-Unterstützung zum Laufen zu bekommen. Dabei sollen alle nötigen Schritte erläutert werden, vom Download der Kernel-Quellen über die eigentliche Konfiguration bis zur Möglichkeit, Kernel-Optionen zur Laufzeit zu kontrollieren. Auch auf einzelne Treiber und die benötigten Werkzeuge geht Kroah-Hartman in seinem Buch ein, widmet sich aber explizit nicht der Kernel-Programmierung. Linux-Erfahrungen sollte der Leser dennoch mitbringen.

Das Buch steht unter der Creative-Commons-Attribution-ShareAlike-2.5-Lizenz, die den freien Download, die Verbreitung sowie die Bearbeitung des Werkes gestattet. Das Buch bezieht sich auf den Linux-Kernel 2.6.18 und ist damit sehr aktuell, wenngleich es natürlich hinzugekommene Optionen in neueren Versionen nicht berücksichtigt. Zum Download bereit stehen die einzelnen Kapitel sowie das komplette Buch, jeweils als PDF und im DocBook-Format. Für etwa 30,- Euro ist das knapp 200 Seiten umfassende Werk (ISBN: 0596100795) auch im Buchhandel erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. bei Alternate bestellen

Pilgervater 11. Jan 2007

Du darst es übersetzen und die Übersetzung, wenn Du den Autor nennst veröffentlichen.

js (Golem.de) 11. Jan 2007

Stimmt, der Text wurde angepasst. Danke für den Hinweis! Gruß Julius Stiebert Golem.de

anonymer Troll 10. Jan 2007

Bevor wir uns jetzt weiter darüber streiten, warum, wozu und wofür das ganze... ich...

Surveyor 10. Jan 2007

Au nee, das wäre nur der Fall, wenn dort selbsternannte "IT Manager" Deiner Sorte ihre...

craesh 10. Jan 2007

Mit meinem billigen Samsung-Drucker drucke ich für ca. 2-3 Cent pro Seite, plus den...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /