Abo
  • Services:

Flach und schief: Drei neue Samsung-Mobiltelefone

Samsung SGH-F500
Samsung SGH-F500
Während das SGH-F300 mit einem 2,1 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln ausgerüstet ist, verfügt das SGH-F500 über eine 2,4-Zoll-Anzeige mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln. Beide TFTs stellen bis zu 262.144 Farben dar, sie dienen unter anderem als Sucher für die 2-Megapixel-Kamera, die bei beiden Modellen an Bord ist.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

Samsung SGH-F300
Samsung SGH-F300
Daten gelangen via Bluetooth oder USB 2.0 auf das Handy. Das 103,5 x 44 x 9,4 mm große SGH-F300 funkt auf den Frequenzen GSM 900, 1.800 und 1.900 MHz und überträgt Datenpakete via GPRS und EDGE, das SGH-F500 misst 116,4 x 50,4 x 10,7 mm und verfügt zusätzlich noch über UMTS. Zum Gewicht oder zur Akkulaufzeit der beiden Modelle liegen keine Angaben vor.

Ob und wann die drei vorgestellten Modelle in den Handel nach Deutschland kommen, ist derzeit nicht bekannt, ebenso wenig wie der Preis.

 Flach und schief: Drei neue Samsung-Mobiltelefone
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 199€ + Versand

Snakex1 10. Jan 2007

-was hat es mit der antenne auf sich,DVB-H? -gibts beim kleineren modell nicht einen...

uebeltat 10. Jan 2007

ich hoffe einfach mal dass es die Fotos sind... Nicht dass das Handy so viele Kanten hat...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
    Echo Wall Clock im Test
    Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
    2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
    3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

      •  /