Abo
  • Services:

CrossOver mit Spieleunterstützung ist fertig

CrossOver 6.0 für MacOS X und Linux erschienen

CodeWeavers hat CrossOver 6.0 für Intel-Macs und Linux veröffentlicht. Das Programm verzichtet mittlerweile auf den früher gebräuchlichen Zusatz "Office" im Namen, da auch Spiele wie World of Warcraft unterstützt werden. Hinzu kommt Unterstützung für Anwendungen wie Outlook und Photoshop.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

CrossOver unter MacOS X
CrossOver unter MacOS X
CrossOver 6.0 profitiert von vielen Änderungen, die in der freien Win32-API-Umsetzung Wine in letzter Zeit gemacht wurden - insbesondere in Hinblick auf DirectX-Unterstützung und damit die Möglichkeit, mit Wine Windows-Spiele auszuführen. So unterstützt CrossOver 6.0 unter Linux und MacOS X nun auch Spiele wie World of Warcraft sowie einige Steam-Spiele, darunter Half Life 2 und Prey.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach

Dazu kommt die Unterstützung für eine Reihe von Anwendungen vom Internet Explorer über Outlook bis zu Visio, Quicken, Photoshop und Dreamweaver. Auch Lotus Notes lässt sich mit CrossOver 6.0 ausführen. Die Installation der Anwendungen erfolgt direkt von den Original-CDs über das jeweilige Setup-Programm. Dabei werden Dateitypen automatisch mit den Anwendungen verknüpft, die sich dann auch direkt starten lassen.

CrossOver 6.0 ist ab sofort für Linux und MacOS X für Intel-Prozessoren erhältlich. Die Linux-Version kostet knapp 40,- US-Dollar in der Standard- und 70,- US-Dollar in der Professional-Version. Letztere erlaubt unter anderem die Nutzung von mehreren Nutzern. Die MacOS-X-Variante kostet 60,- US-Dollar als Download-Version, Testversionen beider Varianten stehen zum Download bereit. Wer eine CrossOver-Version mit noch laufendem Support besitzt, soll sich die neuen Versionen kostenlos herunterladen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 34,99€
  3. (-55%) 17,99€
  4. 8,99€

TS-On3r 26. Mai 2007

kurze frage : kann man vom zwergengebitet (startgebiet) irgendwie nach stormwind ?

namenlos 10. Jan 2007

Nett was alles geschrieben wird aber ich vermisse noch eine antwort auf die frage lohnt...

Lewke 10. Jan 2007

Da du könne nehme half life 2! das auch in video auf webseite von hersteller.

Pickel 10. Jan 2007

...das neue Sam & Max: läuft es? Die CrossOver-Datenbank gibt ja nicht gerade viel Auskünfte!

Ground0 10. Jan 2007

Windows XP + SP2 u.a. Updates + Avira Antivir PE Premium + UT 2k4 Weniger Frames wie Suse...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      •  /