Abo
  • Services:

Ubuntu-Buch zum kostenlosen Download

"Ubuntu GNU/Linux" von Marcus Fischer

Galileo Computing hat das Buch "Ubuntu GNU/Linux" von Marcus Fischer in einer HTML-Fassung zur kostenlosen Online-Lektüre oder zum Download veröffentlicht. Das Buch beschreibt vor allem, was mit der Linux-Distribution Ubuntu möglich ist und widmet sich auch Themen wie der Programmierung sowie der Kernel-Kompilierung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Ubuntu-Buch widmet sich in den ersten Teilen vor allem Unix- und Linux-Grundlagen, wie dem Systemaufbau. Außerdem geht der Autor explizit auf die Geschichte der Ubuntu-Distribution ein und erklärt die Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen. Anschließend widmet sich das das Buch der Installation sowie den einzelnen Ubuntu-Abkömmlingen wie Kubuntu und Xubuntu.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  2. inovex GmbH, Karlsruhe

Die veröffentlichte zweite Auflage bietet darüber hinaus auch Hilfe bei der Einrichtung eines WLANs und erklärt, wie mit Xgl und Compiz schicke Effekte auf dem Desktop erzeugt werden können. Darüber hinaus gibt es Kapitel zur Paketverwaltung und zur Programmierung. Mit Virtualisierung unter Linux setzt sich ebenfalls ein Kapitel auseinander.

Der Download umfasst rund 30 MByte, wobei das Buch im HTML-Format vorliegt, so dass es im Browser betrachtet werden kann. Im Buchhandel ist der Titel (978-3-89842-848-4) mit über 900 Seiten für 39,90 Euro zu haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 31,99€
  3. 3,89€
  4. 49,86€

Der lange Hans 10. Jan 2007

Kannst denen ja schreiben, daß sie zwischen KNode und Akregator unterscheiden sollen.

joachim2 10. Jan 2007

kein weiterer Text

ExeCRabLE 10. Jan 2007

Moin ! Vista wird sicherlich wieder eine Marktbeherrschendes Betriebsystem, aber Vista...

IcyT 09. Jan 2007

Siehe Text: "zweite Auflage"


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /