Abo
  • Services:

Higoto: Firewire-800-, eSATA- und Kartenleser-ExpressCard

Treiber für Windows und MacOS X für Karten im ExpressCard/34-Format

Für Notebooks mit ExpressCard-Schacht stellte Higoto eine Reihe von Erweiterungskarten im ExpressCard/34-Format vor, die jeweils Notebooks um die Schnittstellen eSATA oder Firewire 800 erweitern. Eine ExpressCard bietet sich gar als 12-in-1-Kartenleser an.

Artikel veröffentlicht am ,

Higotos "ExpressCard 34 eSATA x2" bietet zwei eSATA-Anschlüsse an der Karte. Die eSATA-ExpressCard unterstützt sowohl den Geschwindigkeitsmodus mit 1,5 GBit/s als auch den schnelleren Modus mit 3 GBit/s, der oft (nicht ganz korrekt) auch SATA II genannt wird.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Der Kartenleser von Higoto kommt ebenfalls im ExpressCard-34-Format daher und liest und beschreibt die folgenden Formate: SD-Card, MMC, xD-Picture-Card und den Memory Stick sowie die verwandten Formate Pro, Duo und Pro Duo. Über einen Adapter liest der ExpressCard-Kartenleser zudem die Formate microSD, miniSD, MMCmobile und Reduced Size MMC ein.

Für Rechner ohne Firewire-800-Anschlüsse (IEEE1394b) und damit auch für das 15-Zoll-MacBook Pro der ersten Generation bietet Higoto eine ExpressCard/34 mit zwei Firewire-800-Anschlüssen an. Über einen optionalen Adapter lassen sich auch Firewire-Geräte der ersten Generation (IEEE1394a) betreiben, eine eigene Firewire-400-Buchse befindet sich nicht an der Karte.

Der 12-in-1-Kartenleser kostet knapp 30,- Euro, die eSATA-ExpressCard soll gut 70,- Euro kosten und die Firewire-800-Karte schlägt mit 100,- Euro zu Buche. Der Kartenleser wie auch die eSATA-Karte sollen bereits im Handel verfügbar sein. Die Firewire-ExpressCard soll erst in Kürze verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /