Abo
  • Services:

Sony verspricht verbesserte Blu-ray-Filmqualität

Erste Filme auf Double-Layer-Scheiben mit besserem Codec angekündigt

Für seine ersten, noch MPEG-2-komprimierten, auf Single-Layer-Medien (25 GByte) ausgelieferten Blu-ray-Filme hat Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) in den USA und Europa von der Fachpresse auf Grund der lieblosen Konvertierung wenig Lob geerntet. Spätestens mit der Blu-ray-Version von James Bond will das Unternehmen aber die Bildqualität deutlich steigern - dank Double-Layer-Medium (50 GByte) und MPEG-4 AVC.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den im Vergleich zu MPEG-2 aufwendigeren, aber auch deutlich effizienteren Codecs MPEG-4 AVC und dem Microsoft-Codec VC-1, der schon beim Blu-ray-Film "Password Swordfish" (25 GByte) genutzt wird, kann eine deutlich höhere Bildqualität dank besserer Ausnutzung der auch von der Laufwerksgeschwindigkeit abhängigen Bandbreite erzielt werden. Letztlich geht es aber nicht nur um den Codec, sondern auch um das Mastering, also die Digitalisierung, Aufbereitung und Konvertierung des Films - hier hatte Sony bereits Besserung gelobt.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

"Wir sind stolz darauf, Bond auf Blu-ray mit der besten Bild- und Tonqualität liefern zu können, die heute möglich ist. Das ist nur die Spitze des Eisbergs für Blu-ray im Jahr 2007", verspricht David Bishop, Präsident von Sony Pictures Home Entertainment. Noch müssen sich Blu-ray- und Bond-Fans aber bis zum März 2007 gedulden, erst dann wird der Film - zumindest in den USA - auf einer 50-GByte-Blu-ray-Scheibe mit MPEG-4-AVC-Kompression und unkomprimiertem Audio erscheinen.

Die erste Blu-ray-Scheibe mit 50 GByte und MPEG-4 AVC wird allerdings nicht der neue Bond-Film sein, sondern der Animationsfilm "Jagdfieber" (US-Titel "Open Season"). Er erscheint in den USA am 30. Januar 2007. Der Rest der für das erste Quartal 2007 neu angekündigten Blu-ray-Filme, die auf 50-GByte-Blu-ray-Discs erscheinen, wird aber nur MPEG-2-komprimiert sein. Dazu zählen "Gridiron Gang" (16. Januar 2007), "Running with Scissors" (6. Februar 2007), "Vertical Limit" (20. Februar 2007), "Stranger Than Fiction" (27. Februar 2007) und "Layer Cake" (13. März 2007).

Fans von Resident Evil werden hingegen mit einer 25-GByte-MPEG-2-Version von "Resident Evil: The Apocalypse" (16. Januar 2007) abgespeist.

Ab wann die neuen Blu-ray-Filme mit MPEG-4 AVC auf 50-GByte-Medien auch in Europa erhältlich sind, wurde bisher nicht verkündet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 57,99€

Nameless 14. Jan 2007

Nichts für mich - Dank DRM :-) Die Filmindustrie wollte es ja so.

Dick Dong 14. Jan 2007

Na, von irgendwas muss doch Sony Music den ganzen Gangsta-Rappern die Goldketten...

Alternativ... 09. Jan 2007

ich mag sony auch nicht, trotzdem will ich die blue-ray disc, da die technik des...

, 09. Jan 2007

Richtig und weil ich vom Normalnutzer sprach, trifft das voll zu. Meine Frage ist also...

Plasma 09. Jan 2007

Zum Thema Lachnummer siehe auch http://www.cdfreaks.com/news/You-did-it-Macrovision...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /