Abo
  • Services:

HD-DVD mit 51 GByte

Toshiba kündigt HD-DVD-ROM mit drei Schichten je 17 GByte an

Toshiba hat eine HD-DVD mit drei Datenschichten entwickelt, die eine Kapazität von 51 GByte bietet. Damit will man Blu-ray in Sachen Speicherkapazität offenbar Paroli bieten, passen auf diese Medien doch schon jetzt bis zu 50 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

HD DVD mit 51 GByte
HD DVD mit 51 GByte
Allerdings handelt es sich dabei um eine HD-DVD-ROM, die es mit drei Datenschichten auf 51 GByte Speicherkapazität bringt, sich aber nicht beschreiben lässt. Noch in diesem Jahr will Toshiba die 51-GByte-HD-DVD-ROM vom DVD-Forum absegnen lassen.

Stellenmarkt
  1. SIGMA-ELEKTRO GmbH, Neustadt an der Weinstraße (Home-Office möglich)
  2. Hays AG, Ludwigsburg

Auf jeder Datenschicht bringt Toshiba 17 GByte unter, mehr als auf den aktuellen HD-Medien, auf denen nur 15 GByte pro Schicht Platz finden. Möglich sei dies durch Fortschritte beim Mastering, was eine weitere Verkleinerung der Pits ermöglicht. So passen letztendlich 51 GByte auf eine Seite der neuen HD-DVD.

Die grundlegende Struktur des Mediums unterscheidet sich auch weiterhin nicht von DVDs und den aktuellen HD-DVDs. Es handelt sich um zwei 0,6 mm dicke Scheiben, die Rücken an Rücken miteinander verbunden sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 42,49€
  3. 2,49€

rIZe^ 11. Jan 2007

hd-dvd verliert wieder http://gear.ign.com/articles/753/753812p1.html

Bibabuzzelmann 09. Jan 2007

Im GollumForum :)

drmaniac 09. Jan 2007

von der Logic her würde ich sagen: nein, denn eine Schreibe mit 3x17 kann man maximal 1x...

Dienstag 09. Jan 2007

lol, und wer bitte nutzt cd medien für ernsthafte datensicherung? Also 200GB für BluRay...

@ 09. Jan 2007

Mich würde interessieren, was der Kleber so unter UV-Licht treibt und wie lange das...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /