Abo
  • Services:

OLED-Fernseher von Sony

Prototyp zeigt HD-Inhalte in voller Auflösung

Auf der CES zeigt Sony einige Prototypen kommender Fernsehmodelle, darunter auch ein Gerät mit OLED-Display und voller HD-Auflösung.

Artikel veröffentlicht am ,

So zeigt Sony unter anderem zwei Fernseher der nächsten Generation, die mit OLED-Displays (Organic Light Emitting Diode) ausgestattet und recht dünn sind. Das gezeigte Modell mit einer Bildschirmdiagonale von 11 Zoll ist an der dünnsten Stelle gerade einmal 3 mm stark, der 27-Zoll-Fernseher kommt an der dünnsten Stelle auf 10 mm.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. DEUTZ AG, Köln

Während das kleine Modell eine SVGA-Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln erreicht, kann das 27-Zoll-Modell HD-Inhalte in voller Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel anzeigen. Laut Engadget soll das Gerät einen Kontrast von 1.000.000:1 erreichen.

Laut Medienberichten will Sony erste OLED-Fernseher 2008 auf den Markt bringen, offiziell heißt es, die Voraussetzungen für eine Massenproduktion von Panels mit kleiner Größe würden in Kürze geklärt, die Entwicklung von Panels mittlerer und großer Größe seien auf dem Weg.

Neben den OLED-Fernsehern zeigt Sony auch einen 82-Zoll-LCD-Fernseher, der die volle HD-Auflösung bietet und mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist. Auch ein Laser-Projektionsfernseher mit einer 55-Zoll-Diagonale für Full-HD-Inhalte wird gezeigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€

Moses 11. Jan 2007

Ich finds toll dass es immernoch leute gibt, die ihre zeit opfern um eine informative...

Moses 11. Jan 2007

weiß jemand was sowas kosten soll?

Wyv 09. Jan 2007

Nein. Mit TFTs und Plasma wird Sony kein Geld mehr verdienen können. Da ist es schon...

Nimm Sharp 09. Jan 2007

Die sind Sony um LCD-Generationen voraus.

adba 09. Jan 2007

Was ausserdem noch interessant ist: Kontrastverhältnis von 1'000'000:1 Bilder und mehr...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /