• IT-Karriere:
  • Services:

Steht Apples Handy-Markteinstieg bevor?

MacWorld Expo soll der Start des ersten Apple-Handys sein

Nach monatelangen Spekulationen über die Vorstellung eines Mobiltelefons von Apple verdichten sich kurz vor dem Start der MacWorld Expo in San Francisco die Gerüchte darüber. Das von Apple angebotene Mobiltelefon soll die Funktionen eines herkömmlichen Handys mit den Fähigkeiten eines iPods kombinieren. Zudem soll mit iTV ein PC mit Schwerpunkt auf Multimedia-Funktionen vorgestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das Wall Street Journal mit Bezug auf informierte Kreise berichtet, wird das Apple-Handy auf der heute Abend startenden MacWorld Expo in San Francisco vorgestellt. Zunächst wird die AT&T-Tochter Cingular Wireless das Mobiltelefon ins Sortiment nehmen und mit passenden Diensten anbieten. Apple kommentierte die Gerüchte zu dem Apple-Handy nicht.

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, München

Was genau die Kombination aus Handy und iPod bringen wird, ist derzeit nicht bekannt, zumal nicht klar ist, was für iPod-Funktionen in ein mögliches Apple-Handy integriert werden. Denkbar ist, dass hiermit lediglich die Funktion beschrieben wird, dass das Apple-Handy auch als mobiler Musikspieler benutzt werden kann. Dies wäre allerdings kaum der Rede wert, da dies mittlerweile bei jedem Mittelklasse-Handy zum Pflichtprogramm gehört.

Sollte sich der Start des Apple-Handys bewahrheiten, stellt sich die Frage, wie die Netzbetreiber auf den neuen Anbieter reagieren. Neueinsteiger im Handy-Markt haben es oft schwer, die Netzanbieter zu überzeugen, ihre Produkte mit entsprechenden Angeboten in ihr Sortiment zu nehmen.

Branchenkenner erwarten außerdem, dass Apple mit iTV in den Fernsehmarkt einsteigt und ein entsprechendes Gerät auf der MacWorld Expo vorstellt. Der iTV wird wohl ein PC sein, der auf Fernseh- und Videofunktionen zugeschnitten ist. Die betreffenden Sendungen sollen via Internet auf das Gerät gelangen. Es wird erwartet, dass das iTV zum Preis von 299,- US-Dollar auf den Markt kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€

flexoterique 09. Jan 2007

LOL, ja Nokia, die mit knapp 36-40% Marktführer in Sachen Mobilfunk sind, sind ja auch...

,. 09. Jan 2007

Vielleicht hat Appel einen neuen super Akku erfunden, der tatsächlich auch 10GB abspielen...

Quizzler 09. Jan 2007

Seit dem ich ein Apple Notebook hab abeite ich fast nurnoch damit, dass kann ich mir nur...

BSDDaemon 09. Jan 2007

Sie haben das gemacht was das gute Recht einer jeden Firma sein sollte. Dank...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    •  /