Abo
  • Services:

RAZR-Nachfolger MotoRIZR Z6 mit Linux als Betriebssystem

2-Megapixel-Kamera und zu Windows Media Player 11 kompatibler MP3-Abspieler

Motorola hat einen weiteren RAZR-Abkömmling vorgestellt. Das MotoRIZR Z6 soll sich vor allem durch seine musikalischen Fähigkeiten sowie seine Foto- und Videofunktionen hervortun. Das Mobiltelefon mit Schiebemechanismus ist kompatibel zum Windows Media Player 11 und wird darüber auch mit Musik bestückt.

Artikel veröffentlicht am , yg

MotoRIZR Z6
MotoRIZR Z6
Das Linux-Smartphone unterstützt Musikformate wie Windows WMA10 plus Janus DRM, MP3, AAC, AAC+, AAC+ enhanced, AMR NB, WAV und XMF. Videos werden in den drei gängigen Formaten MPEG 4, 3GPP und h.263 aufgezeichnet bzw. wiedergegeben.

Stellenmarkt
  1. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  2. GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering

Der interne Speicher fasst 64 MByte, der Datenspeicher kann um bis zu 2 GByte mit micro-SD-Karten erweitert werden. Um die Musik auch kabellos über Kopfhörer hören zu können, verfügt das Handy über das Bluetooth-Profil A2DP.

MotoRIZR Z6
MotoRIZR Z6
Für Fotos und Videos ist eine eingebaute 2-Megapixel-Kamera zuständig. Dabei lässt sich die Kamera sowohl im aufgeklappten als auch im geschlossenen Zustand des Schiebers nutzen. Das 2 Zoll große Display dient als Sucher und bietet eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln bei bis zu 262.144 Farben. Via Bluetooth können die Fotos direkt zum Ausdrucken auf einen entsprechenden Drucker geschickt werden.

Weiter stehen MMS, SMS, ein Instant-Messaging- und ein E-Mail-Client zur Verfügung. Das Smartphone kann per SyncML Kontakte und Medien via USB 2.0 austauschen. Als Betriebssystem kommt Linux Embedded zum Einsatz. Das Quadband-Gerät für die GSM-Frequenzen 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz verschickt Datenpakete via GPRS oder EDGE.

Motorola gibt für das 105 x 45 x 16,2 mm große und etwa 105 Gramm schwere MotoRIZR Z6 zwischen 3 und 7 Stunden Gesprächszeit an, die Stand-by-Zeit soll zwischen 8 und 17 Tagen liegen. Derart ungenaue Akkulaufzeiten sind für Handy-Hersteller äußerst ungewöhnlich. Als Richtwert gelten daher wohl eher die minimalen Akkulaufzeiten. Das Smartphone soll in der ersten Hälfte 2007 in die Läden kommen. Ein Preis ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

basta 26. Jan 2007

wenn da linux drauf ist, kannste auch oggsupport draufspielen

Volvicorange 09. Jan 2007

Ziemlich traurig aber gut so ist das inzwischen nun mal es wird auch sicher nicht besser...

Handyman 09. Jan 2007

Ich liebe und ich hasse diese Motorola Handys. Einerseits alles ganz hübsch und gut...

böööööööö 09. Jan 2007

i weiss wär dr "harry hasler" isch ;P

ArchVile 09. Jan 2007

hier kann ich nur widersprechen. die namen mögen marketingmäßig gut oder schlecht sein...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /