Abo
  • Services:

Casio: 7fach-Zoomkamera mit einem Zoll Gehäusetiefe

Der interne Speicher ist lediglich 11,6 MByte groß. So wird man hauptsächlich auf Speicherkarten aufnehmen. Das Gerät verarbeitet SDHC, SD- und MMC-Typen. Außerdem kann die Kamera per USB-Schnittstelle an den Rechner gesteckt werden. Ein Fernsehanschluss ist ebenfalls vorhanden.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  2. Bertrandt Services GmbH, Herford

Die Casio EX-V7 ist 9,6 x 6 x 2,54 cm groß und wiegt leer, d.h. ohne Akku und Speicherkarte, 150 Gramm. Die Kapazität des Lithium-Ionen-Akkus soll nach CIPA-Messmethode für bis zu 240 Aufnahmen reichen.

Die EX-V7 bietet 33 Aufnahmeprogramme an, darunter als Neuerung den so genannten eBay-Bestshot. Damit verbunden ist nicht nur die Makrofunktion, die sich bei entsprechend geringem Motivabstand automatisch und nicht wie bei den meisten Kompaktkameras erst per Knopfdruck einschaltet, sowie eine laut Casio für eBay optimierte Bildgröße. Außerdem werden diese Fotos in einem separaten eBay-Ordner auf der Speicherkarte gesichert.

Die Exilim EX-V7 soll knapp 400,- US-Dollar kosten. In den USA soll sie ab März 2007 erhältlich sein. Europa-Daten stehen noch aus.

 Casio: 7fach-Zoomkamera mit einem Zoll Gehäusetiefe
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

Peter1997 04. Jun 2007

Ok, Zoll begegnet einem tatsächlich unverhältnismäßig hoch im Alltag. Aber abgesehen von...

UweS. 10. Jan 2007

Bei den meisten Kompakt-Knipsen (besonders mit höheren MP-Zahlen) sind höhere ISO-Werte...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /