TomTom bringt FM-Transmitter für seine Navi-Systeme

Übertragung von Weganweisungen und Musik via Kurzstreckenfunk über das Autoradio

TomTom will einen FM-Transmitter als Zubehör zu seinen Navigationslösungen auf den Markt bringen. Das Datenübertragungssystem via Kurzstreckenfunk ist in die Dockingstation für die Windschutzscheibe integriert und ermöglicht dem Nutzer somit, das Autoradio zum Übertragen von gesprochenen Navigationsanweisungen, Musik und als Freisprechanlage zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Wer den Transmitter benutzen will, muss sein TomTom GO in den FM Transmitter setzen, im Autoradio eine freie FM-Frequenz suchen und die gleiche Frequenz auch auf dem TomTom einstellen. Sobald die beiden Frequenzen abgeglichen sind, ertönen über das Autoradio Navigationsanweisungen und es können auf dem Navigationssystem abgespeicherte MP3s abgespielt oder die Freisprechfunktion genutzt werden. Wenn das Navigationssystem eine Straßenanweisung verkündet, wird die Musik oder ein Gespräch automatisch ausgeblendet.

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  2. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
Detailsuche

Der FM Transmitter soll sich speziell für den TomTom GO 910 eignen, der über einen freien Speicherplatz von 12 GByte verfügt. In einem iPod gespeicherte Musiktitel lassen sich mit Hilfe eines Zubehörkabels über das Autoradio abspielen, wenn der iPod mit einem TomTom GO 710 oder einem TomTom GO 510 verbunden ist. Damit die Funktionstüchtigkeit bei allen drei Modellen gewährleistet ist, muss das TomTom-Gerät mindestens über die Softwareversion 6.522 verfügen, die über TomTom HOME heruntergeladen werden kann.

TomTom HOME ist eine kostenlose Softwareapplikation, mit der Inhalte verwaltet und gespeichert und von einem Computer auf einen TomTom heruntergeladen und übertragen werden können.

Der FM Transmitter kostet 49,95 Euro und soll ab Februar 2007 im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pedro 10. Jan 2007

Klingt komisch, aber es gibt bereits Radios mit eingebauter Bluetooth-Freisprechanlage...

ChriZZZ 09. Jan 2007

Also die Idee ist nicht schlecht: Der TomTom sollte ein Verkehrsfunk-Indikativ senden...

Erdie 09. Jan 2007

.. daß die Senderdichte in den meisten Regionen so stark ist, daß man, wenn man eine...

DH9D3FB27 09. Jan 2007

Merkwürdige Idee. Preisfrage: Wenn das Autoradio TMC-Daten über einen UKW-Transmitter...

DerAndereOliver 09. Jan 2007

Nicht ganz richtig. Es gibt einen TMC Receiver für die aktuelle TomTom Generation, der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /