Abo
  • Services:

Eine Million PlayStation 3 in den USA

Ziel nicht ganz erreicht

In den ersten sechs Wochen seit der Einführung der PlayStation 3 (PS3) hat Sony Computer Entertainment laut eigenen Angaben rund eine Million Geräte an den nordamerikanischen Handel ausgeliefert. Dabei wurden zwar zur Markteinführung in Nordamerika mehr Geräte ausgeliefert als vor einigen Jahren beim Start des PlayStation-2-Verkaufs, doch die erhofften bis zu 1,2 Millionen Stück wurden es nicht ganz.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwischen dem Marktstart in Nordamerika am 17. November und dem Jahrensende am 31. Dezember 2006 wurden laut offizieller Ankündigung etwas über eine Million Geräte ausgeliefert. Eine genaue Zahl gibt es bisher nicht. Für Japan hatte Sony Computer Entertainment ebenfalls die vage Zahl von 1 bis 1,2 Millionen PlayStation 3 geplant. Nordamerika und Japan zusammen dürften nun also mit etwas über 2 Millionen Stück der neuen Spielekonsole beliefert worden sein.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Digital GmbH, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Eine anhaltende Knappheit bei den blauen Laserdioden für das Blu-ray-Laufwerk der PlayStation 3 führte dazu, dass die aktuelle Liefermenge deutlich unter dem liegt, was Sony einmal geplant hatte. Ursprünglich war für 2006 die Auslieferung von insgesamt 4 Millionen PlayStation 3 vorgesehen, dann sah sich das Unternehmen gezwungen, die Angabe zu korrigieren und den Start in Europa auf den März 2007 zu verschieben, um wenigstens in Japan und den Nordamerika eine nennenswerte Stückzahl parat zu haben.

Der Plan, bis Ende März 2007 weltweit rund 6 Millionen PlayStation 3 ausliefern zu wollen, scheint dennoch bestehen zu bleiben - trotz der noch nicht ausgestandenen Laserdioden-Engpässe, die auch das konkurrierende HD-DVD-Lager betreffen. Zur Markteinführung in Europa sollen eine Million Geräte zur Verfügung stehen, wie Sony im Oktober 2006 ankündigte. Gerüchte über eine Verschiebung des Europastarts der PlayStation 3 weist Sony Computer Entertainment Deutschland zurück.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 4,25€

FranUnFine 11. Jan 2007

Die "Attach Rate", also die Anzahl der verkauften Spiele pro Konsole, liegt bei der PS3...

Lobre 09. Jan 2007

Habe an einem Test vor 5-6 Jahren teilgenommen, war in der 9. klasse oder so. Der Test...

mhhh 09. Jan 2007

du bist ein dummschwätzer, selbst du konsole für 599 euro ist noch unter wert verkauft...

blubber 09. Jan 2007

is die PS5 drausen und es werden keine Spiele mehr für die PS3 entwickelt da Sony ja...

x1XX1x 09. Jan 2007

wo geht das denn offiziell für die ps2? mit dem komischen japan-linux was kein mensch hat?


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

    •  /