• IT-Karriere:
  • Services:

E for All statt E3

Neue Publikumsmesse rund um Computerspiele in Los Angeles

Nachdem die US-Spielemesse Electronic Entertainment Expo (E3) künftig in einem kleinen und recht exklusiven Rahmen stattfinden soll, wurde nun mit "Entertainment for All Expo" (E for All) eine neue Publikumsmesse in Los Angeles angekündigt, auf der neue Spiele der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bisher unter dem Codenamen "GamePro Expo" von IDG World Expo entwickelte Messe soll erstmals vom 18. bis 20. Oktober 2007 im Los Angeles Convention Center stattfinden. Als Gegenentwurf zur neuen E3 soll die "E for All" ein breites Publikum ansprechen und jedermann die Chance bieten, neue Spiele auszuprobieren. Auch ein Verkauf von Spielen ist geplant.

Die Messe wird von der Entertainment Software Association (ESA) unterstützt, dem US-Verband der Computer- und Video-Spiele-Hersteller. Der Verband steht hinter der E3, die in diesem Jahr als "E3 Media and Business Summit" vom 11. bis zum 13. Juli 2007 in neuer Form und im kalifornischen Santa Monica stattfindet. Bislang fand die E3 auf dem Messegelände von Los Angeles statt, das nun die E for All beherbergen soll. Die Fachmesse E3 soll künftig nur noch auf Einladung betreten werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)

Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

    •  /