Abo
  • IT-Karriere:

Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera

Symbian-Smartphone mit Bluetooth und Micro-SD-Card-Steckplatz

Mit dem N76 stellt Nokia auf der CES 2007 in Las Vegas ein neues Mitglied der N-Serie vor. Das Symbian-Smartphone kommt in einem Klappgehäuse daher, das geöffnet stark an die Geräte von Motorolas RAZR-Linie erinnert. Das UMTS-Mobiltelefon bringt für diese Geräteklasse die gewohnte Ausstattung und besitzt eine 2-Megapixel-Kamera sowie einen Micro-SD-Card-Steckplatz. Zudem hat Nokia ein leicht überarbeitetes Modell des N93 unter der Bezeichnung N93i vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia N76
Nokia N76
Wie bei Mobiltelefonen mit Klappmechanismus vielfach üblich, kommt auch das Nokia N76 mit zwei Displays daher. Das Außendisplay erreicht eine stattliche Größe von 1,36 Zoll und zeigt bei einer Auflösung von 160 x 128 Pixeln bis zu 262.144 Farben an. Das Hauptdisplay im Innern bringt es auf 2,4 Zoll und schafft darauf eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei maximal 16 Millionen Farben.

Inhalt:
  1. Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera
  2. Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera

Die im Mobiltelefon enthaltene 2-Megapixel-Kamera mit 20fach-Digitalzoom und LED-Blitz kann zudem Videos aufnehmen, denen ein 4faches Digitalzoom zugeschaltet werden kann. Passende Editierfunktionen versprechen die Bearbeitung der Fotos auf dem Smartphone ohne Umweg über den PC.

Nokia N76
Nokia N76
Die Musik-Player-Software versteht die Formate MP3, WAV, MIDI, AAC, eAAC, eAAC+, M4A sowie WMA einschließlich des DRM-Systems von Microsoft. Für die weitere Musikunterhaltung gibt es ein UKW-Radio. Für Musik, Fotos und andere Daten steht ein Speicher von 26 MByte bereit, der sich per Micro-SD-Card erweitern lässt. Laut Datenblatt soll dem europäischen Modell eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 256 MByte beiliegen.

Mit Hilfe von Schnellzugriffstasten lässt sich die Musik pausieren oder der Nutzer kann einzelne Musikstücke vor- und zurückspringen, ohne das Mobiltelefon aufklappen zu müssen. Über einen Standard-Kopfhöreranschluss (3,5 mm) lassen sich beliebige Ohrhörer und Kopfhörer anschließen, ohne dass ein sonst notwendiger Adapter erforderlich wird.

Stellenmarkt
  1. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  2. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg

Das 106,5 x 52 x 13,7 mm messende UMTS-Smartphone agiert zudem in den vier GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt die Datendienste GPRS sowie EDGE. Für die drahtlose Kommunikation steht Bluetooth 2.0 bereit. Ferner bietet das N76 eine Freisprechfunktion sowie Java MIDP 2.0 und zeichnet Sprachnotizen auf.

Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)

privacy 17. Jan 2007

Mann braucht nicht unbedingt ein Mikro. Das Phone ist dann im "Lolipop mode" und man...

nokiafan 08. Jan 2007

das ist ein quantensprung. symbian von nokia im dünnen gehäuse. geht doch...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

    •  /