Abo
  • Services:

Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera

Symbian-Smartphone mit Bluetooth und Micro-SD-Card-Steckplatz

Mit dem N76 stellt Nokia auf der CES 2007 in Las Vegas ein neues Mitglied der N-Serie vor. Das Symbian-Smartphone kommt in einem Klappgehäuse daher, das geöffnet stark an die Geräte von Motorolas RAZR-Linie erinnert. Das UMTS-Mobiltelefon bringt für diese Geräteklasse die gewohnte Ausstattung und besitzt eine 2-Megapixel-Kamera sowie einen Micro-SD-Card-Steckplatz. Zudem hat Nokia ein leicht überarbeitetes Modell des N93 unter der Bezeichnung N93i vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia N76
Nokia N76
Wie bei Mobiltelefonen mit Klappmechanismus vielfach üblich, kommt auch das Nokia N76 mit zwei Displays daher. Das Außendisplay erreicht eine stattliche Größe von 1,36 Zoll und zeigt bei einer Auflösung von 160 x 128 Pixeln bis zu 262.144 Farben an. Das Hauptdisplay im Innern bringt es auf 2,4 Zoll und schafft darauf eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei maximal 16 Millionen Farben.

Inhalt:
  1. Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera
  2. Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera

Die im Mobiltelefon enthaltene 2-Megapixel-Kamera mit 20fach-Digitalzoom und LED-Blitz kann zudem Videos aufnehmen, denen ein 4faches Digitalzoom zugeschaltet werden kann. Passende Editierfunktionen versprechen die Bearbeitung der Fotos auf dem Smartphone ohne Umweg über den PC.

Nokia N76
Nokia N76
Die Musik-Player-Software versteht die Formate MP3, WAV, MIDI, AAC, eAAC, eAAC+, M4A sowie WMA einschließlich des DRM-Systems von Microsoft. Für die weitere Musikunterhaltung gibt es ein UKW-Radio. Für Musik, Fotos und andere Daten steht ein Speicher von 26 MByte bereit, der sich per Micro-SD-Card erweitern lässt. Laut Datenblatt soll dem europäischen Modell eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 256 MByte beiliegen.

Mit Hilfe von Schnellzugriffstasten lässt sich die Musik pausieren oder der Nutzer kann einzelne Musikstücke vor- und zurückspringen, ohne das Mobiltelefon aufklappen zu müssen. Über einen Standard-Kopfhöreranschluss (3,5 mm) lassen sich beliebige Ohrhörer und Kopfhörer anschließen, ohne dass ein sonst notwendiger Adapter erforderlich wird.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen bei Düsseldorf
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, München

Das 106,5 x 52 x 13,7 mm messende UMTS-Smartphone agiert zudem in den vier GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt die Datendienste GPRS sowie EDGE. Für die drahtlose Kommunikation steht Bluetooth 2.0 bereit. Ferner bietet das N76 eine Freisprechfunktion sowie Java MIDP 2.0 und zeichnet Sprachnotizen auf.

Nokia N76 - UMTS-Smartphone mit 2-Megapixel-Kamera 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

privacy 17. Jan 2007

Mann braucht nicht unbedingt ein Mikro. Das Phone ist dann im "Lolipop mode" und man...

nokiafan 08. Jan 2007

das ist ein quantensprung. symbian von nokia im dünnen gehäuse. geht doch...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /