Abo
  • IT-Karriere:

N800 - Nachfolger für Nokias Internet-Tablet 770

Neues Design für Nokias Linux-basiertes WLAN-Gerät

Mit dem N800 hat Nokia auf der CES einen Nachfolger für sein Internet-Tablet Nokia 770 vorgestellt. Per WLAN oder Bluetooth-Handy sollen Nutzer damit überall online gehen können. Das Nokia N800 wurde dabei für den Dauerbetrieb konzipiert und unterstützt auch Internettelefonie und Instant Messaging. Zudem gibt es für das auf Nokias Linux-System Maemo basierende Gerät zahlreiche Applikationen von Dritten.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia N800
Nokia N800
Dabei wartet das N800 mit einem neuen Design auf, wurde aber auch innen aufgewertet. So verfügt das N800 über 128 MByte RAM und 256 MByte Flash-Speicher. Welcher Prozessor in dem Gerät steckt, verrät Nokia nicht. Mehr Speicher lässt sich per SD-Karte nachrüsten, dazu verfügt der N800 gleich über zwei entsprechende Steckplätze.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Das Display des 144 x 75 x 18 mm messenden Geräts liefert bei einer Auflösung von bis zu 800 x 480 Pixeln maximal 262.144 Farben. Mit einer Akkuladung soll das 206 Gramm wiegende Gerät 3,5 Stunden kontinuierlichen Surfeinsatz erlauben. Im Bereitschaftsmodus hält das Gerät rund 12 Tage durch.

Nokia N800
Nokia N800
Als Betriebssystem kommt Nokias kommerzielle Maemo-Ausgabe "Internet Tablet OS 2007 edition" zum Einsatz, die unter anderem mit Opera 8 und Flash 7 geliefert wird. Ein passender Skype-Client wird erst Mitte 2007 zu haben sein. Skype und Nokia arbeiten derzeit an einem passenden Client für das Nokia N800. Bedient wird das Gerät per Stifteingabe, Zeichen werden über eine virtuelle QWERTZ-Tastatur eingegeben. Auch eine Kamera wurde eingebaut.

Ein direkter Zugriff auf Mobilfunknetze ist mit dem N800 nicht möglich, es unterstützt selbst nur WLAN und Bluetooth, um darüber ins Internet zu gehen.

Das Nokia N800 wird ab sofort in den USA und in ausgewählten Ländern Europas für rund 480,- Euro angeboten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 4,99€
  4. 26,99€

holly 07. Mär 2007

Der aktuelle im N800 kann das leider auch nicht! Gruß, Holly http://www.n800.de

Holly 02. Mär 2007

Nein, ist es leider nicht! Es soll wohl mitte des Jahres ein großes Update geben, worin...

Holly 02. Mär 2007

... also im deutschen Onlinehandel ist es schon für 330€ zu haben! Gruß, Holly http://www...

Holly 02. Mär 2007

Hallo, leider gab es ja bis vor kurzem noch kein Forum zum N800. Doch das hat sich...

Nokia-Fan 08. Jan 2007

Mir fehlt eine Variante, mit der ich meine UMTS-Flatrate-Karte direkt am N800 nutzen...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /