Abo
  • Services:

Walkman-Handy von Sony-Ericsson spielt 18 Stunden Musik

Sony Ericsson W200i
Sony Ericsson W200i
Das verwendete Display liefert bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln. Zu den weiteren Eigenschaften gehören ein E-Mail- und ein Instant-Messaging-Client, die üblichen Organizerfunktionen wie Kalender, Taschenrechner, Notizen oder Wecker. Weiter beherrscht das W200i SyncML-Unterstützung und Java MIDP 2.0. Der Neuling bietet mit NetFront von Access einen vollwertigen HTML-Browser sowie RSS-Feeds. Die Datenübertragung zwischen Handy und PC erfolgt via USB 2.0 oder über die integrierte Infrarotschnittstelle. Bluetooth fehlt dem W200i.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Sony Ericsson W880i
Sony Ericsson W880i
Das Gewicht des Geräts gibt der Hersteller mit 85 Gramm an, die Größe mit 101 x 44 x 18 mm. Das Handy soll im Musikmodus bis zu 18 Stunden Unterhaltung liefern. Für Gespräche reicht eine Akkuladung laut Hersteller bis zu 7 Stunden, während der Akku im Stand-by-Betrieb knapp 15 Tage durchhält.

Sony Ericsson will das Walkman-Handy W200i in den Farben Schwarz und Weiß im ersten Quartal 2007 auf den Markt bringen. Einen Preis hat der Hersteller noch nicht genannt.

Zum Sony Ericsson W880i, das in der ersten Hälfte 2007 in die Läden kommen soll, gibt es noch keine weiteren Angaben. Lediglich Bildmaterial hat Sony Ericsson bereits veröffentlicht.

 Walkman-Handy von Sony-Ericsson spielt 18 Stunden Musik
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2019 für 26,49€)
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  3. (-60%) 7,99€
  4. 32,99€ (erscheint am 15.02.)

Linchen 26. Mär 2007

Und bereut hab ich es auch überhaupt nicht, viel Platz für Musik, leichte Handhabe...

BoraCora 26. Feb 2007

ich leider noch nicht. Doch würde mich brennend interessieren, wie das Empfinden bei der...

ThePikeman 09. Jan 2007

Vermutlich gilt die Spielzeit für den Flugzeugmodus.


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /