OQO Model 02 - Bill Gates zeigt den kleinsten Vista-PC

Ultra-Mobile-PC mit Windows Vista wiegt nur 450 Gramm

Mit dem "OQO Model 02" konnte Microsoft-Gründer Bill Gates zum Auftakt der CES in Las Vegas den bislang kleinsten Windows-Vista-PC vorstellen. Das neue Modell des auf Taschencomputer spezialisierten Unternehmens OQO wiegt nur rund 450 Gramm und läuft mit einem normalen Windows Vista.

Artikel veröffentlicht am ,

OQO Model 02
OQO Model 02
OQOs neues Modell 02 ist laut Hersteller viermal schneller als sein Vorgänger. Im Inneren arbeitet ein stromsparender C7M-Prozessor von Via, der mit 1,5 GHz läuft. Ihm zur Seite steht 1 GByte DDR2-Speicher und eine Festplatte mit 60 GByte.

Stellenmarkt
  1. DevOps System Engineer Registry Services (w/m/d)
    DENIC eG, Frankfurt
  2. Business Intelligence Spezialist Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
Detailsuche

OQO Model 02
OQO Model 02
Zudem ist das Gerät mit einem deutlich helleren Display ausgestattet, das in der Diagonalen 5 Zoll misst und eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln und interpoliert 1.200 x 720 Pixel unterstützt. Das Gerät verfügt zudem über einen HDMI-Ausgang, der Auflösungen von bis zu 1.920 x 1.200 Pixel unterstützt. Auch DVI-Monitore lassen sich damit betreiben und über einen Adapter können auch VGA-Monitore angeschlossen werden. Dank DisplaySense erkennt das Gerät die Einstellungen der angeschlossenen Monitore.

OQO Model 02
OQO Model 02
Gegenüber seinem Vorgänger wartet das OQO Model 02 mit einer von hinten beleuchteten Daumentastatur und so genannten TouchScrollers für eine vereinfachte Navigation auf. Zur Maussteuerung ist ein Track-Stick integriert, es kann aber auch ein Stift wie bei Tablet-PCs genutzt werden. Dank einer Docking-Station soll das Gerät auch am Arbeitsplatz sinnvoll zu nutzen sein.

Zur Kommunikation mit der Außenwelt verfügt das Gerät über WLAN nach IEEE 802.11a/b/g, Bluetooth 2.0 mit EDR und A2DP, USB 2.0 sowie optional EV-DO-WWAN von Sprint, was Datentransferraten von rund 2,54 MBit/s bietet. Sicherheit sollen ein TPM 1.2 (Trusted Platform Module) und eine integrierte Hardware-AES-Verschlüsselung bringen.

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Akkulaufzeit soll bei maximal sechs Stunden liegen, allerdings nur mit einem Akku doppelter Kapazität. Die Preise für den OQO Model 2 beginnen ab 1.499,- US-Dollar, dann allerdings nur mit einem 1,2-GHz-Prozessor, 512 MByte Speicher und einer 30-GByte-Festplatte. Das Top-Modell wird für 1.849,- US-Dollar angeboten. Bestellt werden kann ab sofort, die Auslieferung soll Ende des ersten Quartals 2007 beginnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Promethe 14. Mär 2007

Seh es haargenauso, besitz selber seit kurzen einen HP TC1100, gebraucht gekauft und bin...

Q. 22. Jan 2007

Das müssen die bei Oqo halt noch lernen. Mit lokalisierten Tastaturen verkaufen sich die...

Q. 22. Jan 2007

Asus R2H? Hat sogar GPS.

Q. 22. Jan 2007

Nö, lieber eine BT-GPS-Maus. Die hab ich schon und bräuchte sie nicht noch einmal mit zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Wayland: GTK-Entwickler diskutieren Ende von X11-Support
    Wayland
    GTK-Entwickler diskutieren Ende von X11-Support

    Für das GUI-Toolkit GTK könnte künftig komplett auf Wayland gesetzt werden. Bis es soweit ist, könnten aber noch Jahre vergehen.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Photovoltaik: Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne
    Photovoltaik
    Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne

    Tesla hat auf der Ideenexpo in Hannover einen Anhänger mit ausfahrbaren Photovoltaik-Modulen nebst Starlink-Antenne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /