Abo
  • Services:

OQO Model 02 - Bill Gates zeigt den kleinsten Vista-PC

Ultra-Mobile-PC mit Windows Vista wiegt nur 450 Gramm

Mit dem "OQO Model 02" konnte Microsoft-Gründer Bill Gates zum Auftakt der CES in Las Vegas den bislang kleinsten Windows-Vista-PC vorstellen. Das neue Modell des auf Taschencomputer spezialisierten Unternehmens OQO wiegt nur rund 450 Gramm und läuft mit einem normalen Windows Vista.

Artikel veröffentlicht am ,

OQO Model 02
OQO Model 02
OQOs neues Modell 02 ist laut Hersteller viermal schneller als sein Vorgänger. Im Inneren arbeitet ein stromsparender C7M-Prozessor von Via, der mit 1,5 GHz läuft. Ihm zur Seite steht 1 GByte DDR2-Speicher und eine Festplatte mit 60 GByte.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Heidelberg, Dortmund, München, Hamburg

OQO Model 02
OQO Model 02
Zudem ist das Gerät mit einem deutlich helleren Display ausgestattet, das in der Diagonalen 5 Zoll misst und eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln und interpoliert 1.200 x 720 Pixel unterstützt. Das Gerät verfügt zudem über einen HDMI-Ausgang, der Auflösungen von bis zu 1.920 x 1.200 Pixel unterstützt. Auch DVI-Monitore lassen sich damit betreiben und über einen Adapter können auch VGA-Monitore angeschlossen werden. Dank DisplaySense erkennt das Gerät die Einstellungen der angeschlossenen Monitore.

OQO Model 02
OQO Model 02
Gegenüber seinem Vorgänger wartet das OQO Model 02 mit einer von hinten beleuchteten Daumentastatur und so genannten TouchScrollers für eine vereinfachte Navigation auf. Zur Maussteuerung ist ein Track-Stick integriert, es kann aber auch ein Stift wie bei Tablet-PCs genutzt werden. Dank einer Docking-Station soll das Gerät auch am Arbeitsplatz sinnvoll zu nutzen sein.

Zur Kommunikation mit der Außenwelt verfügt das Gerät über WLAN nach IEEE 802.11a/b/g, Bluetooth 2.0 mit EDR und A2DP, USB 2.0 sowie optional EV-DO-WWAN von Sprint, was Datentransferraten von rund 2,54 MBit/s bietet. Sicherheit sollen ein TPM 1.2 (Trusted Platform Module) und eine integrierte Hardware-AES-Verschlüsselung bringen.

Die Akkulaufzeit soll bei maximal sechs Stunden liegen, allerdings nur mit einem Akku doppelter Kapazität. Die Preise für den OQO Model 2 beginnen ab 1.499,- US-Dollar, dann allerdings nur mit einem 1,2-GHz-Prozessor, 512 MByte Speicher und einer 30-GByte-Festplatte. Das Top-Modell wird für 1.849,- US-Dollar angeboten. Bestellt werden kann ab sofort, die Auslieferung soll Ende des ersten Quartals 2007 beginnen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

Promethe 14. Mär 2007

Seh es haargenauso, besitz selber seit kurzen einen HP TC1100, gebraucht gekauft und bin...

Q. 22. Jan 2007

Das müssen die bei Oqo halt noch lernen. Mit lokalisierten Tastaturen verkaufen sich die...

Q. 22. Jan 2007

Asus R2H? Hat sogar GPS.

Q. 22. Jan 2007

Nö, lieber eine BT-GPS-Maus. Die hab ich schon und bräuchte sie nicht noch einmal mit zu...

Q. 22. Jan 2007

...und der Fachmann weiß bescheid. Besser als irgendwelchen halbgaren Umschreibungen, die...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /