Abo
  • Services:

Spieletest: Eragon - Drachen, Prügel, Langeweile

Eragon (Xbox 360)
Eragon (Xbox 360)
Zwar erlernt Eragon auch magische Fähigkeiten und kann fortan Kontrahenten in Brand setzen oder von sich wegstoßen, nur nutzt sich die Faszination an diesen Zauberattacken ebenso schnell ab wie die Begeisterung über die kleinen Rätsel, bei denen fast immer auf sehr offensichtliche Art und Weise die Magie zum Verschieben von Gegenständen eingesetzt werden soll.

Stellenmarkt
  1. Chr. Hansen GmbH, Pohlheim
  2. LEONI Kabel GmbH, Deutschland

Eragon (Xbox 360)
Eragon (Xbox 360)
Da Eragon wie angesprochen ja die besonderen Fähigkeiten eines Drachenreiters besitzt, gibt es auch ein paar Flugpassagen im Spiel - die allerdings auch nicht gerade Grund zur Hochstimmung geben, da der Drache einem vorgegebenen Pfad folgt und man sich ein bisschen wie in einem Retro-Shooter fühlt. Hinzu kommen diverse technische Unzulänglichkeiten: Die Kamera-Position ist oft äußerst ungünstig, der an sich gut gemeinte Koop-Modus zwingt beide Spieler dazu, sich mehr oder weniger im Gleichschritt zu bewegen, damit beide im Bild bleiben, und auch die Präsentation ist bestensfalls als solide zu bezeichnen.

Eragon (Xbox 360)
Eragon (Xbox 360)
Eragon ist im Handel für PC, PlayStation 2 und Xbox 360 erhältlich, wobei die Umsetzung für die Xbox 360 nicht nur optisch am ehesten überzeugt, sondern auch noch mit Bonus-Leveln aufwartet und das insgesamt recht kurze Action-Adventure somit etwas in die Länge zieht. Zudem gibt es auch noch Handheld-Umsetzungen für GBA, Nintendo DS und PSP, die uns allerdings nicht zum Test vorlagen.

Fazit:
Ebenso wie die Verfilmung von Eragon dem Herr-der-Ringe-Spektakel hinterherhechelt, ist auch die Videospielumsetzung des Ganzen nur ein Abklatsch der Tolkien-Hack&Slays - Letztere wussten zwar auch nicht unbedingt durch spielerische Innovation, dafür aber zumindest durch viel Atmosphäre und grandiose Optik zu überzeugen. Eragon hingegen ist durch und durch Mittelmaß - und als solches auch großen Anhängern des Romans nur sehr begrenzt zu empfehlen.

 Spieletest: Eragon - Drachen, Prügel, Langeweile
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Der Sandmann 15. Jan 2007

Hrm... Tolkien hat eigentlich zeurst das Sindarin erschaffen. (schliesslich war er...

SX 09. Jan 2007

Der Herr IT-Manager kann nicht lesen. ;) Vivendi Universal publisht das Spiel.

dum? 09. Jan 2007

Einheitsbreiliebhaber, was?

Mad Jack 09. Jan 2007

toller troll, voll toll und kräftig doll in die trolletonne

Sven Janssen 09. Jan 2007

ich würde sagen "die", die Demonstration. Aber hey, hab Grippe ;-)


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /