Abo
  • Services:

Toshiba mit HD-DVD-Brenner für den Desktop

SD-H903A beschreibt HD-DVD-Medien mit bis zu 30 GByte

Mit dem SD-H903A bietet Toshiba ein internes HD-DVD-Laufwerk für Desktops an. Das neue Laufwerk SD-H903A von Toshiba SDD verwendet eine blau-violette Laser-Diode, die es ermöglicht, HD-DVD-R-Discs sowie DVDs und CDs zu lesen und zu beschreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die HD-Filme auf HD-DVD lassen sich mit dem neuen Laufwerk auf Desktop-PCs verwenden. Die Medien bieten dabei eine Kapazität von 15 GByte (Single Layer) bis zu 30 GByte (Dual Layer).

HD-DVD-Brenner Toshiba SD-H903A
HD-DVD-Brenner Toshiba SD-H903A
Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf (bei Kiel)
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

HD-DVD-Medien mit einer oder zwei Datenschichten werden mit einfacher Geschwindigkeit beschrieben, DVD+/-Medien mit nur einer Datenschicht mit bis zu 8fach bzw. mit zwei Datenschichten mit bis zu 2,4facher Geschwindigkeit. Bei DVD+/-RW erreicht der HD-DVD-Brenner 4fache Geschwindigkeit.

Angeschlossen wird Toshibas HD-DVD-Laufwerk SD-H903A per SATA. Es verfügt zudem über 8 MByte Pufferspeicher.

Ab Februar 2007 soll Toshibas SD-H903A zu haben sein, einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€

xXSONYXx 06. Aug 2007

Tach ! Also ich würde mal sagen Blu-ray gewinnt ganz klar ! Nur weil du scheiss Mongo dir...

Haf 07. Jan 2007

Ich glaub catreaper meinte mit den 19,99 Euro HDDVD Medien...

magog 05. Jan 2007

...mit einer anderen Frontblende. Intern wird sich höchstens was an der Firmware...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /