Garmin: GPS-Verfolgung für Hunde

Bis zu zehn Hunde per GPS verfolgbar

Garmin hat ein GPS-System speziell für Hundesportler vorgestellt. Ein passender GPS-Empfänger wird dazu am Hund befestigt, um diesen dann mit einem passenden Gerät zu lokalisieren. Damit können Hunde von ihrem Herrchen oder Frauchen jederzeit ohne Aufwand geortet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Astro GPS Dog Tracking System
Astro GPS Dog Tracking System
Das "Astro GPS Dog Tracking System" getaufte System besteht im wesentlichen aus zwei Komponenten. Da ist zum einen die Sendeeinheit, die in einen Laufgurt integriert ist, um das Gerät bequem am Tier zu befestigen sowie der Handheld, damit sich Herrchen oder Frauchen über den Standort ihres Vierbeiners informieren können. Der Laufgurt wird hinter den Vorderbeinen um den Bauch des Hundes geschnallt und verspricht einen sicheren Halt, selbst wenn sich das Tier viel bewegt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Python / Embedded Systems Medizintechnik
    EUROIMMUN AG, Dassow
  2. SAP-Applikationsmanager (m/w/d) Basis-Administration
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
Detailsuche

Garmin verspricht einen geringen Konfigurationsaufwand bei Inbetriebnahme. Sobald beide Geräte ein GPS-Signal empfangen, wird die Position des Hundes auf dem Handheld angezeigt. Mit einem Handheld können bei Bedarf bis zu zehn Hunde "beobachtet" werden, sofern passende Sendeeinheiten als Zubehör erworben werden. Das könnte etwa für Jäger hilfreich sein, die sich über die Position mehrerer Hunde informieren wollen. Während der Handheld gut 17 Stunden mit einer Akkuladung durchhält, schafft es die Sendeeinheit auf 20 Stunden mit entsprechender Batteriebestückung.

Ganz preiswert ist der Spaß aber nicht. Im Juni 2007 soll das Gerät zunächst in den USA zum Preis von 649,99 US-Dollar auf den Markt kommen. Garmin will das System unter anderem auf der in der kommenden Woche startenden CES in Las Vegas vorstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Moonwalker 14. Sep 2007

hallo hallo, ich habe deinen beitrag gelesen und mir auch gedanken zu deinem problem...

Guckl 20. Jul 2007

Ich hab mir jetzt so ein Ding unter http://www.derjagdhundshop.de bestellt, mal schaun...

Heini987654321 07. Jan 2007

...

Hunde sind... 06. Jan 2007

Wenn unerwartet ein Reh aus dem Feld vorbeirennt, setzt oft auch bei einen gut erzogenen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Wheelhome Vikenze III-e: Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
    Wheelhome Vikenze III-e
    Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach

    Wheelhome hat mit dem Vikenze III-e ein elektrisches Wohnmobil für ein bis zwei Personen vorgestellt, das sich selbst dank Solarzellen mit Strom versorgt.

  2. Urteil: Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen
    Urteil
    Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen

    Das Assistenzsystem-Paket von Tesla darf weiterhin als Autopilot bezeichnet werden. Der Versuch, dies Tesla zu verbieten, blieb vor Gericht erfolglos.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: MSI 32" WHD 175 Hz 549€, Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /