Abo
  • Services:

GUI-Toolkit Qt bekommt Skriptsprache

QtScript wird in Qt 4.3 enthalten sein

Trolltechs C++-Framework Qt wird in der nächsten Version 4.3 eine eigene Skriptsprache enthalten. Diese lässt sich dann in C++-Anwendungen einbetten. In den aktuellen Entwickler-Schnappschüssen ist QtScript bereits enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Qt 4.3 soll erst in einigen Monaten erscheinen, QtScript ist allerdings bereits in die Entwickler-Schnappschüsse integriert, so dass Programmierer die Skriptsprache ausprobieren können. Bei QtScript handelt es sich um eine zu ECMA-262 kompatible Skriptsprache. Dieser Standard bildet auch die Basis von JavaScript und Flash ActionScript.

QtScript soll eine Umgebung bieten, die sich direkt in C++-Anwendungen einbetten lässt und zur dynamischen Interaktion mit Qt-Objekten dient. Zudem soll es möglich sein eigene Funktionen zu registrieren und C++-Funktionen anzusprechen. Die Schnappschüsse enthalten bereits eine Dokumentation, die weitere Informationen zu QtScript bietet. Wie sich QtScript aktivieren lässt erklärt auch ein Blog-Eintrag.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...

moe 06. Jan 2007

Oh sorry, hab mich mit QT noch nicht auseinandersetzen müssen. Gut es ist mehr als nur...

Kami 06. Jan 2007

GIMP hat einen eingebauten Scheme-Interpreter, und kann externe Perl-, Python-, Ruby...

moe 05. Jan 2007

Einen 1 Job kann nur ein Hartz-IV bzw ALG2-Empfänger antreten. Insofern kann...

MS-Admin 05. Jan 2007

ECMAscript ist eine vollwertige, objektorientierte Programmiersprache, die sich nun...

mb 05. Jan 2007

Jaja, das erzählen wir unseren Kunden auch immer: Alles von Grund auf neu programmiert...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

    •  /