Abo
  • Services:

Freeware: Offline-Übersetzer LingoPad mit Mausaktivierung

Ehemaliges LingoDict wird unter dem Namen LingoPad angeboten

Die Windows-Freeware LingoPad (ehemals LingoDict) steht ab sofort in der Version 2.5 zum Download bereit. Als wesentliche Neuerung lässt sich die Software nun per Mausklick aufrufen, um unbekannte Wörter übersetzen zu lassen. Zudem wird beim Hotkey-Aufruf wahlweise in beiden Sprachrichtungen gesucht.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein markiertes Wort lässt sich mit Hilfe von LingoPad leicht übersetzen, indem das Programm per Tastenkürzel oder neuerdings per Maus-Tastatur-Kombination aufgerufen wird. In den Optionen lässt sich dies konfigurieren. Bei Bedarf werden beide Sprachrichtungen eines Wörterbuchs durchsucht und das Deutsch-Englisch-Wörterbuch wurde aktualisiert.

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin
  2. Ipsos GmbH, Nürnberg

Seit der Version 2.1 hat die Software einige Optimierungen erfahren. So wurde die Anzeige der Aussprache überarbeitet und es gab Korrekturen am Update-Mechanismus sowie beim Einsatz mehrerer Monitore. Außerdem lässt sich die Freeware direkt auf Speicher-Sticks installieren, um die Software jederzeit auf anderen Systemen einsetzen zu können, ohne zuvor eine Installation vornehmen zu müssen. Seit der Version 2.2 trägt die Software aus markenrechtlichen Gründen nicht mehr den Namen LingoDict, sondern heißt fortan LingoPad.

Die Windows-Freeware LingoPad 2.5 steht ab sofort als rund 6 MByte großes Archiv zum Download bereit. Wird die Applikation noch nicht in der Version 2.0 verwendet, sollte diese deinstalliert werden, bevor die aktuelle Fassung aufgespielt wird, rät der Hersteller. Für LingoPad stehen zahlreiche Übersetzungs-Wörterbücher zum Download bereit, um unbekanne Begriffe aus verschiedenen Sprachen auch ohne aktive Internetverbindung bequem übersetzen zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 14,95€
  3. (-56%) 10,99€

G.M. 22. Nov 2010

hallo Wolfgang. mein 2.2 geht nicht leider nicht mehr. Würdest Du mir das freundlicher...

sexgott 11. Feb 2007

lol, hört ma auf so viel scheisse zu labern

Netspy 09. Jan 2007

Das Problem wurde gestern behoben. Build 323 braucht keine Admin-Rechte mehr zum...

Mario 07. Jan 2007

... *lol* ... dachte ich gerade auch... (SCNR) Gruß Mario

Bouncy 05. Jan 2007

babylon. und für firefox gibt es ein extension dessen name mir gerade nicht einfällt...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /