Sharp nimmt LCD-Produktion in Polen auf

LCD-Fernseher verkaufen sich gut

Sharp hat seine polnische LCD-Fabrik in Torun angefahren. Die Fabrik mit ungefähr 41.000 Quadratmetern Werksfläche soll anfänglich 100.000 LCD-Module pro Monat für den europäischen LCD-TV-Markt herstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fabrik, die im nördlichen Teil Zentralpolens liegt, beliefert Sharps eigene LCD-TV-Fabrik in Spanien und die Loewe Opta in Deutschland. Die Produktionskapazität soll schrittweise ausgebaut werden.

2007 sollen in Europa 23 Millionen LCD-Fernseher verkauft werden, sagte Hans Kleis, CEO von Sharp Electronics Europe. "Mit der Fabrik in Torun wollen wir einerseits die hohe Nachfrage nach LCD-TVs in Westeuropa besser bedienen können und dabei die Time-to-Market verkürzen. Andererseits investieren wir mit der neuen Fabrik bewusst in Osteuropa, denn Länder wie Polen, die Tschechische Republik, Ungarn und die Slowakei zählen zu den stark wachsenden LCD-TV Märkten Europas und werden in Zukunft immer bedeutender."

Noch in diesem Jahr sollen die Fertigungsanlagen in Torun auch komplette LCD-TVs herstellen. Die Fabrik kostete bislang rund 44 Millionen Euro. Dabei entstanden zunächst 800 Arbeitsplätze.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Alex73 07. Jan 2007

Mich kann die Qualität der LCDs auch nicht überzeugen. Da zeigen mit die Bekannten stolz...

ammoQ 05. Jan 2007

Dir ist offensichtlich nicht bekannt, dass die Polen - vermutlich als eine Art nationaler...

meiner ich 05. Jan 2007

+90% unserer LCDs kommt in 10 jahren aus polen+ hab ich irgendwo gelesen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Whistleblower
USA sollen intaktes außerirdisches Fluggerät besitzen

Klingt schräg, aber der Whistleblower ist ungewöhnlich glaubwürdig: Die USA sollen mehrere außerirdische Fluggeräte haben.

Whistleblower: USA sollen intaktes außerirdisches Fluggerät besitzen
Artikel
  1. Freelancer in der IT: Schön, lukrativ, aber alles andere als easy
    Freelancer in der IT
    Schön, lukrativ, aber alles andere als easy

    Viele junge Entwickler wollen lieber Freelancer sein als angestellt. Doch das hat mehr Haken, als man denkt. Wir haben Tipps für den Einstieg.
    Ein Ratgebertext von Rene Koch

  2. Gaming-Headset von JBL bei Saturn im Sonderangebot
     
    Gaming-Headset von JBL bei Saturn im Sonderangebot

    Besonders für interaktives Gaming ist ein Gaming-Headset ratsam. Ein Modell von JBL ist bei Saturn gerade besonders günstig.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Stable Diffusion: Entwickler baut QR-Codes im Anime-Stil mit KI
    Stable Diffusion
    Entwickler baut QR-Codes im Anime-Stil mit KI

    QR-Codes müssen nicht aus langweiligen Kästchen bestehen: Ein Entwickler hat mit Hilfe von Stable Diffusion QR-Codes in kleine Kunstwerke verwandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • Samsung SSD 8TB 368,99€ • MindStar: Gigabyte RTX 4090 1.599€, Crucial 4TB 169€ • Acer Curved 31,5" WQHD 165Hz 259€ • PS5-Spiele & Zubehör bis -75% • Samsung 990 Pro 1TB (PS5) 94€ • Chromebooks bis 32% günstiger • Bis 50% auf Gaming-Produkte bei NBB • PS5 mit Spiel 549€ [Werbung]
    •  /