• IT-Karriere:
  • Services:

Update für Total Commander

Fehler beim Umpacken von RAR-Archiven korrigiert

Der Windows-Dateimanager Total Commander steht ab sofort in einer fehlerbereinigten Version bereit. Beim Umpacken von RAR-Archiven konnte die Software unter Umständen Datenverluste verursachen. Dieser Fehler soll nun mit Total Commander 6.56 korrigiert sein. Außerdem sollen weitere Fehlerkorrekturen die Stabilität der Software erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,

Total Commander 6.56 wurde außerdem um Routinen zur USB-Stick-Erkennung erweitert, die eigentlich erst für den in Entwicklung befindlichen Total Commander 7.0 geplant waren. Die neue Version korrigiert einen Fehler, der beim Entpacken von Archiven in separate Unterverzeichnisse auftreten konnte. Ferner wurden einige Unverträglichkeiten mit Windows Vista ausgeräumt, so dass Total Commander 6.56 sich besser mit dem Windows-XP-Nachfolger versteht.

Der Total Commander 6.56 steht ab sofort für die Windows-Plattform unter anderem mit deutschsprachiger Oberfläche zum Download bereit. Die Download-Version kann 30 Tage lang getestet werden, eine Registrierung kostet 28,- Euro. Updates auf neue Versionen sind kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Stitscher 05. Jan 2007

Das hat null mit der unrar.dll zu tun. http://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?p...

Spanky 05. Jan 2007

Eins der wenigen Programme, bei dem ich immer wieder denke, das Geld war gut investiert!

Total Commandor 04. Jan 2007

Der TC macht jetzt ein entsprechendes Icon, welches USB-LW von anderen Wechsellaufwerken...


Folgen Sie uns
       


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Kampf der Konsolen: Xbox Series X/S und Playstation 5 im Detailvergleich
    Kampf der Konsolen
    Xbox Series X/S und Playstation 5 im Detailvergleich

    Beide schick, beide gut: Die Wahl zwischen Xbox Series X/S und PS5 fällt schwer. Im Detail gibt es aber Unterschiede, die durchaus entscheidend sein können.
    Von Peter Steinlechner


        •  /