Abo
  • IT-Karriere:

Halbe Reanimation - Premiere Pro kommt für MacOS X

Neue Version der Production Studio Suite angekündigt

Für Mitte 2007 stellt Adobe eine neue Version der Production Studio Suite in Aussicht und wird die Software-Sammlung sowohl für Windows als auch für MacOS X anbieten. Allerdings werden eine Reihe von Applikationen dann nur auf der Intel-Version von MacOS X laufen. Besitzer von PowerPC-Systemen können also weiterhin weder Premiere Pro noch Encore DVD oder Soundbooth einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Adobe Production Studio wird in der nächsten Version aus folgenden Adobe-Komponenten bestehen: Photoshop, Illustrator sowie After Effects, die jeweils für Windows und als Universal Binary für MacOS X zu haben sind. Zum Lieferumfang zählen außerdem Premiere Pro, Encore DVD sowie Soundbooth, die jeweils für Windows und die Intel-Plattform von MacOS X angeboten werden. Letztere drei Produkte wird es für PowerPC-Systeme auch weiterhin nicht geben.

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Die Software-Sammlung soll besonders die Bedürfnisse von Videofilmern abdecken. Während Premiere Pro den Videoschnitt übernimmt, kümmert sich Encore DVD um das DVD-Authoring und Soundbooth liefert Funktionen zur Audiobearbeitung. Zudem lassen sich mit Photoshop Bildkorrekturen vornehmen, während Illustrator Vektorzeichnungen abdeckt und After Effects für Videoeffekte und -animationen zum Einsatz kommt. In der kommenden Version von Production Studio wird es Adobe Audition nicht mehr geben, weil dafür Soundbooth beiliegt.

Welche Neuerungen in den einzelnen Komponenten zu erwarten sind, hat Adobe noch nicht verraten. Bekannt ist bislang nur, dass Production Studio Mitte 2007 auf den Markt kommen wird. Ein Preis steht bislang nicht fest.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)

Billy 16. Mai 2007

^^ scheint mir eher eine Praktikumsarbeit zu sein ;) Einzigen Vorteil (oder auch...

Spanky 05. Jan 2007

Quatsch, der ist bestimmt nur Kopierjunge! Vermutlich hat er ein paar Begriffe beim...

Adobe Premiere... 04. Jan 2007

Faszinierend finde ich dass Illustrator CS (verglichen mit Illustrator 10) so zäh ist...

Apfel 04. Jan 2007

OK. Merci für die schnelle Antwort.


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /