Abo
  • Services:

Doppelseitiges LCD von Samsung

TFT zeigt vorn und hinten unterschiedliche Bilder

Samsung wartet mit einem doppelseitigen LCD auf, das auf Vor- und Rückseite unterschiedliche Bilder anzeigen kann. Da dabei statt zwei nur ein Panel benötigt wird, soll das doppelseitige TFT-Display dünner ausfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 1 mm lasse sich in der Dicke mit dem neuen doppelseitigen Display bei mobilen Geräten gegenüber Lösungen mit zwei Panels sparen, erklärt Samsung. Die Massenproduktion soll noch im ersten Halbjahr 2007 beginnen.

Doppelseitiges Display von Samsung
Doppelseitiges Display von Samsung
Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Berlin
  2. Schuler Pressen GmbH, Erfurt

Dabei kommt Samsungs Doppel-Gatter-TFT-Architektur zum Einsatz, mit der sich zwei Pixel steuern und auf Vor- und Rückseite des TFTs unterschiedliche Bilder zeigen lassen. Zudem kommt das mobile Display mit nur einer Hintergrundbeleuchtung aus, wobei eine Seite des Displays im "Transmissive-Modus" arbeitet, die andere reflektiv. Letzteres ist dadurch nicht allein auf das Umgebungslicht angewiesen.

Insgesamt ist das doppelseitige LCD 2,6 mm dick und bringt es auf eine Diagonale von 2,22 Zoll bei einer QCGA-Auflösung (240 x 320 Pixel). Auf der Vorderseite erreicht es eine Helligkeit von 250 Candela/qm, auf der Rückseite 100 Candela/qm.

Erstmals zeigen will Samsung das Display auf der CES 2007, die ab 8. Januar in Las Vegas stattfindet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 106,34€ + Versand
  3. bei Alternate.de

Weichspüler 04. Jan 2007

Wie auch immer, es ist auf jeden Fall für den Arsch.

--- 04. Jan 2007

hihi sinus... muss man erst mal drauf kommen. aber alter 1mm einsparen das is doch...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /