• IT-Karriere:
  • Services:

E-Plus übernimmt Simyo komplett

Gründerteam soll das Unternehmen weiterhin führen

E-Plus hat zum Jahreswechsel Simyo zu 100 Prozent übernommen. Zuvor hielt der Mobilfunkanbeiter 90 Prozent der Anteile an dem Mobilfunk-Discounter.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun hat E-Plus die verbleibenden 10 Prozent der Simyo-Geschäftsanteile von der Shark Holding GmbH übernommen, einem Unternehmen des vierköpfigen Simyo-Gründerteams, bestehend aus Rolf Hansen, Christian Magel, Thomas Enge und Andreas Perreiter.

Die Simyo-Gründer haben sich mit Dreijahres-Verträgen an das Unternehmen gebunden, werden Simyo in bisherigen Konstellationen weiter führen und auch an einer Wertsteigerung des Unternehmens teilhaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 2.174€

7EP 13. Jan 2007

Wow, jetzt kann man die Mailbox ausschalten! Rufumleitung auf der alten Professional...

Kutscher 04. Jan 2007

in der Nebenzeit?


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
    •  /