Abo
  • Services:

Mobiler Freisprecher für zwei Handys gleichzeitig

BT S200 Soundstation Car Kit mit OLED-Anzeige für alle relevanten Infos

Novomax hat mit dem BT S200 Soundstation Car Kit eine mobile Freisprecheinrichtung entwickelt, die über Bluetooth Kontakt zu zwei Mobiltelefonen gleichzeitig unterstützt. Ferner verfügt der Freisprecher über ein OLED-Display, auf dem die Anrufer-ID, Akkustand, Telefonbuch und ähnliche Kurzinfos angezeigt werden.

Artikel veröffentlicht am , yg

Bluetooth-Soundstation von Novomax
Bluetooth-Soundstation von Novomax
Die Mini-Soundstation unterstützt den Bluetooth-Standard 1.2, gesendet wird auf den Frequenzen von 2,4 bis 2,48 GHz. Die Reichweite beträgt bis zu 10 Meter. Töne werden mit 128 Bit auf das BT S200 übertragen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wittlich
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart

Das Kit kann über Mini-USB oder über den Zigarettenanzünder im Auto aufgeladen werden. Inklusive Akku soll es 77 Gramm wiegen. Die Gesprächszeit soll laut Hersteller 6 Stunden betragen, im Standby ist die Freisprechanlage knapp 23 Tage einsatzbereit.

Zum Preis und Verfügbarkeit gibt es noch keine Angaben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 915€ + Versand
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Steuermann 03. Jan 2007

Vllt kannste dann ja dein Auto als Heimarbeitsplatz von der Steuer absetzten ;-)!


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /